Läuse im Kindergarten. Kind zuhause lassen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Apotheke gibts Birkenrindenschampoo. Das riecht zwar ziemlich kommisch, aber es soll vor Lausbefall schützen. Wir verwenden es und hatten bisher noch keine Läuse trotz mehrfachen Läusealarm in Kiga und Schule.

Prima, dann werd ich mich mal nach diesem Shampoo erkundigen. Vorsichtshalber ;-) Aber gott sei dank hat mein kleiner auch super kurze hellblonde Haare. Da werd ich ja schnell erkennen wenn was krabbelt...

0

warum zu hause lassen? wenn die läuse entdeckt und behandelt worden sind, ist die gefahr einer ansteckung erst mal vorbei. wenn, dann hat er sie schon. außerdem sind die zwar lästig und auch eklig, aber nicht gefährlich oder schädlich. zur abwehr kannst du dir ein mittel aus der apotheke besorgen. teebaumöl hält sie auch ab.

Quatsch. Wie anjanni sagt, müssen die anderen zu Hause bleiben. Außerdem denk ich es gibt Schlimmeres. Irgendwann kriegt sie fast jedes Kind, genau wie Windpocken und diverse andere Krankheiten. Muss man wohl durch...

Hallo, du musst dein Kind nicht zu Hause lassen, dass Problem wurde erkannt, und ich hoffe, die Behandlung wurde Angefangen. Du kannst bei deinem Kind selber kontrollieren, ob es schon Läuse oder Nissen hat. Nach der ersten Behandlung sterben die Läuse ab, die Nissen schlüpfen nach etwa acht Tagen, daher ist es wichtig, dass die Behandlung drei noch zwei mal wiederholt wird.

Wenn diejenigen, deren Kinder Läuse haben, ihre zu Hause lassen, kann Dein Kind ruhig gehen.

Beobachte einfach in den nächsten Wochen, ob die Plagegeister auch bei Deinem Kind auftreten. Mehr kannst Du eh nicht machen - da man die Läuse nicht nur im Kindergarten, sondern auch z.B. auf dem Spielplatz bekommen kann.

Instruiere Dein Kind, daß es nicht die Mützen anderer Kinder aufsetzt und nicht einen Kamm benutzt, den andere Kinder schon benutzt haben. Dann hast Du etliche "Gefahrenquellen" schon ausgeschlossen.

Was möchtest Du wissen?