Läufigkeit - wie oft im Jahr bei Pudelmix?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise 2mal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst. Meine Hündin war aber immer nur im Januar läufig. L.G.

Habt ihr das euch auch gut überlegt? Habt ihr Abnehmer für die Welpen im Vorfeld? Welchen Sinn macht es mit einem reinrassigen Rüden und einer Mischlingshündin Welpen zu produzieren? Dies kann dir sogar die Zuchttauglichkeit deines Hundes kosten. Wieviele Welpen die Hündin wirft kann dir keiner vorhersagen. Wenn ich nun nicht falsch liege lag der Rekord bei 23 Welpen. Es ist auch schon sehr schwach, wenn die Halterin der Hündin nicht weiß, wie oft ihre Hündin läufig wird. Auch sollte euch klar sein, wenn die Hündin sehr viel kleiner ist, als dein Rüde geht ihr ein Risiko ein, welches die Gesundheit und gar das Leben der Hündin kosten kann. Und Geld mit dem Welpen verdient ihr nicht, wenn ihr die Welpen vernünftig prägt, impft, entwurmt, chipt und ernährt. Ihr zahlt noch drauf, da oft keiner bereit ist den daraus entstanden Preis für einen Mischling zu zahlen.

Schau bitte mal in ein Rasseverzeichnis nach einem reinrassigen Jedumi! Dann klärt sich deine Frage,wieso ich meinen reinrassigen an eine Mischlingshündin lassen will.

0
@Slykatze14

Sorry, das Wort Jedumi hat ich überlesen bzw. hätte es ja auch eine dieser neuen Rassen sein können, welche nun ständig neu kreiert werden. (zBsp. Labradoodle)Kann ja mal passieren, bei der Uhrzeit meiner Antwort. Aber gerade da, wenn du nicht selbst wohl nicht weißt, was in deinem Hund drin ist, solltest du wohl dann besser auf Welpen verzichten.

0

meine zecke war auch ein dackelmischling und die ist jedes halbe jahr läufig gewesen, das es rassenabhängig sein soll ist mir neu!

Was möchtest Du wissen?