Lässt sich Latexfarbe im Innenbereich leicht streichen und muss man mit wasser verdünnen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Latexfarbe lässt sich gut verarbeiten. Verdünnung ist nicht notwendig. Ganz wichtig bei der Verarbeitung von Latexfarbe:

Nicht nach dem Dispersionsfarben-Prinzip, also erst alle Ränder mit Pinsel und kleiner Rolle beschneiden und dann auftragen, sondern in einer Ecke anfangen und Stück für Stück weterarbeiten. Mit der Farbe nicht zu sparsam sein und gute(!) Farbe kaufen.

Latexfarbe lässt sich im Innenbereich streichen. Fragt sich nur wo und auf was? So ein Gummiplastikanstrich hat auch seine Nachteile was die Atmungsaktivität angeht. Besser wäre ein diszipliniertes Lüften und ein Anstrich mit offenen Farben, im Küchenbereich gibt es auch Lösungen auf Naturharzbasis.

Ganz leicht, aber denk daran, dass die Wände dann nicht mehr atmen können. Feuchtigkeit und Schimmel drohen. Also sehr viel lüften.

Was möchtest Du wissen?