Lack schnell entfernen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mach' mal einen Test mit (alter) Bremsflüssigkeit - diese greift Lack an und je nach Lack kann das sogar sehr(!) gründlich sein. Einfach mal an einer Stelle ausprobieren (paar Stunden einwirken lassen, mit etwas Glück kannst du die weiche Farbpampe dann ganz einfach abwischen). Das Gleiche könnte man auch mit Universalverdünnung oder auch Abbeizer versuchen: ob oder wie gut es klappt hängt vom Lack ab.

"Schnell" und "günstig" passt schonmal nicht zusammen.

Kommt auch drauf an, wie weit du ihn bisher zerlegt hast - mit chemischen Entlacken würden auch gegebenenfalls Kitnähte etc. entfernt werden, dafür ist der Traktor aber komplett blank.

Ansonsten beim Lackierer vernünftig machen lassen und dementsprechend zahlen, ist ja auch nicht gerade wenig Aufwand.

Wenn du es unbedingt selber versuchen willst, nimm dir ne Bohrmaschine mit Bürstenaufsatz oder schmirgel alles mit der Hand - viel Erfolg!

zuerst mit heißluftpistole und spachtel, schabernoder oder drahtbürste den lack grob entfernen. eventuelle reste mit lackentferner-beize aus dem baumarkt oder durch schleifen entfernen .-lg.

Was möchtest Du wissen?