Kuscheltiere mit Reis füllen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Ikea gibt es total billige, ganz einfache nur mit Vlies umhüllte Füllkissen für Sofakissen. Oft findet man auch mal eine ganze Decke für 3,- in der Fundgrube. Daraus lassen sich unzählige Tierchen füllen und das Ganze ist auch noch problemlos waschbar.

Sonst ist Buttinette ne gute Anlaufstelle.

Freut mich geholfen zu haben, danke fürs Sternchen!

Hoffe, du hattest Erfolg!

0

Hallo. Wenn Du richtige Füllwatte nehmen willst, könntest Du mal in einem Stoffladen vorbeischauen. Viele Stoffläden haben verschiedene Arten an Füllwatte, zum Teil kannst Du die auch sehr billig bekommen! Auch in Bastelläaden könntest Du mal nachfragen.

An Haushaltsmitteln kannst Du eigentlich alles nehmen, was Du magst, nur solltest Du beachten, dass das Stofftier dann unter Umständen nicht waschbar ist! Reis geht, aber auch Dinkel oder Kirschkerne.

Ein letzter Tipp: schau mal bei bei buttinette.de vorbei. Dort findest Du alles, was das Bastlerherz begehrt - Materialien, oder einfach nur Inspiration. Viel Spaß!

Du kannst es auch mit Holzwolle füllen. Aber Reis und Linsen sind recht beliebt, nur halt, wie du schreibst, sollte es dann nicht nass werden. Aber sie hat ja sicher nicht vor, mit dem Tier in der Badewanne zu spielen und ganz normale Luftfeuchtigkeitsschwankungen haben dem Reis nichts an.

Du kannst auch Vogelsand nehmen, dann ist das Kuscheltier schwer und steht besser. Für kuschelige Kuscheltiere nimmst Du Füllwatte. Am besten kaufst Du bei IKEA ein Kissen und nimmt die Füllwatte dort raus. Das ist preiswerter, als wenn Du die Füllwatte im Bastelladen kaufst.

Ich wüsste da schon ein Hausmittel. Stopf das Tierchen mit Feinstrümpfen/-hosen aus. Die sind vollwaschbar, wenn du sie drückst gehen sie in die alte Form zurück und sie kosten nicht viel, vielleicht hast du eine mit Laufmasche, dann nicht wegwerfen sondern für Kissen oder Puppen oder Kuscheltiere aufheben. Du kannst damit sehr locker oder auch fest ausstopfen je nach Wunsch. LG flamenca

Was möchtest Du wissen?