Wie kann ich kurze naturrote Haare blondieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lieber Felix,

ich habe eben deine Frage gelesen und möchte dir versuchen zu helfen. Nunja, also ich würde persönlich darauf verzichten, da sowas schnell schief gehen kann. Eine Freundin von mir (auch Rothaar)hatte sich mal die Haare versucht blond zu machen und naja, sie hatte im Endeffekt orangene Haare bzw fleckige Stellen. Ich denke aber , dass ich deine Meinung nicht beeinflussen kann...

Wenn du es allerdings trotzdem machen willst, dann hole dir  bitte Farbe von Großmarken (z.B L`Oreal). Diese sind natürlich in jedem Drogeriemarkt und in fast jedem Friseursalon zu bekommen. Apropo Friseur: Ich würde aber anstatt selber färben, lieber den Weg zum Friseur nehmen. Er hat richtig Ahnung wie so etwas aufgetragen wird und wie lange. Wenn man selber färbt und das zuvor noch nie gemacht hat, dann kann es schnell schief gehen. Dazu kann er deine Haare noch richtig pflegen. Meistens taugen die Conditionerbeilagen in den Farbpackungen nicht so viel, wie die Spülungen aus dem Salon. Eine weitere Möglichkeit wäre auch, deine Haare strähnchenartig aufzuhellern. Aber bitte : Nur beim Friseur, da wird das Ergebnis am besten :)

Nun noch zu deiner Frage : Ja, es wäre möglich, allerdings sind die Ergebnisse von Farbe zu Farbe unterschiedlich :)

Noch ein Tipp : Versuche es erstmal mit einer Tönung wahrend der Ferien oder so. Die waschen sich meißtens schneller aus als richtige Färbung! :)

Viel Erfolg !

xliinxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TokehFAN1
03.02.2016, 13:15

Erst mal danke für deine Antwort!:) Also ich habe meine Haare schon 6 mal gefärbt/getönt und immer immer hat man mein Rot nich gesehen deshalb muss ich blondieren anders geht es nicht :/ Einmal habe ich auch Strähnen beim Friseur machen lassen, saß sah auch gut aus doch ich War so dumm und hab nochmal blondieren damit ich mehr blond hatte, das sah dann eigentlich auch ganz gut aus (Auch kein Gelb oder Orangestich) doch die Farbe War mir dann nach net weile doch zu hellen und dann hab ich mittelblond drübergefärbt und die Farbe ist aber schon lang wieder rausgewachsen.

Also ich habe eigentlich schon Erfahrung mit Färben und so :) Aber beim Friseur darf ich es nicht machen da ich noch unter 16 bin und man erst ab 16 Blondieren darf :/

0

Wie unten schon gesagt werden kurze Haare auch kaputt durchs Blondieren, Färben,... jedoch werden deine Haare nicht so alt, da sie ja nach 3-4 cm wachsen erneuert sind. Bei langen Haaren dauert das natürlich viel länger.

Jedoch hat das färben von roten Haaren was von Glücksspiel. Besonders wennst zu blond färbst.

Da gibt's oft gelb oder orangestich, oder durchscheinendes rot,,...

Ich würd dir einen Friseur empfehlen!

Aber ich wünsch dir glück, dass alles so wird wie du dir das vorstellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TokehFAN1
03.02.2016, 13:18

Danke für deine Antwort :) Ich hatte beim Friseur ja schon einmal Strähnen, auf die hab ich dann nochmal drüberblondiert dass mehr blond da War und ich hatte eigentlich keinen Orange oder Gelbsticht :) Nur ich könnte mir vorstellen dass es nur wegen den Strähnen so geworden ist :/ Aufjedenfall dass mit dem Durchschimmern ist (bei mir) nur beim Färben oder tönen so da die rotpigmente ja immer noch im Haar sind. Deshalb muss ich blondieren ^^ 

0

Um nachher lieber mit straßenköterblond ´rumzulaufen? Übrigens: Kurze Haare geh´n genaus o kaputt, wie lange!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TokehFAN1
03.02.2016, 13:16

Ich hasse meine Roten Haare und hätte lieber jede andere Farbe...

0
Kommentar von TokehFAN1
03.02.2016, 13:21

Wenns gehen würde würde ich es gleich tun ^^

1

Was möchtest Du wissen?