kurze karikaturanalyse?

 - (Schule, Europa)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm.. ehrlich gesagt verwundert mich diese Karikatur doch etwas, zumindest so wie ich sie verstehe.

Vom Prinzip her sieht man hier einen Türken, der wohl für sein Land steht und gerne in die Europäische Union möchte.

Europa selbst scheint dies auch offenbar zu wollen, mit großen Schildern mit "Willkommen in der EU" und einem "Eingang" auf dem "EU Beitritt" steht.

Diese "Eingang" ist allerdings in Wahrheit eine unüberwindbare Steinmauer, weshalb die Türkei nicht in die EU kommen kann.

Seit dem 4. Oktober 2005 gibt es politische Diskussionen ob die Türkei Mitglied in der EU werden soll.

Das Bild stellt es so dar, als ob die EU die Mauer platziert hätte. Genau genommen ist es aber die diktatorische Regierung die eigentlich die Mauer vor der EU representiert.

Salue

Die Briten müssen über den Zaun klettern (haben Hindernisse) um aus der EU rauszukommen. Es wird Ihnen aber gelingen, der Zaun versperrt zu wenig.

Der Türke möchte gerne die Einladung in die EU annehmen, ihm wird aber, für seinen alten Klepper, das Sprunghinternis so hoch gemacht, dass er nicht rüberkommt.

Die "Sprungkraft Erdogans neuen Osmanisches Reiches" ist da zuwenig vertrauenserweckend.

Tellensohn

Die EU-Seite ist an ein Pferderennstrecke angelehnt. Vermutlich im Bezug zur Demokratie. Die Türkei ist mit einem Esel da. Scheinbar wurde versucht der Esel als Pferd zu verkaufen. Hat aber nicht geklappt.

Demokratie ist wichtig und richtig. Antidemokraten haben in der EU nix zu suchen.

Türkei + Mauer + EU + 2 Briten die über den Zaun wollen(?) = ?

Hey könntest du sagen was auf dem Schild steht?

Willkommen in der...?

Was möchtest Du wissen?