Kurze Hose bei kaltem Wetter

6 Antworten

Würde mich an Deiner Stelle einen Feuchten interessieren, wer weshalb was dazu meint. Du ziehst dann die kurze Hose an, wenn Dir danach ist. Und gut ist!

Das gibt es nicht, dieses "So kann man nicht herumlaufen". Wenn dir das von der Temperatur her nichts ausmacht, im Winter (späten Winter) kurze Hosen zu tragen, dann tu das, sofern du nicht in einer Bank arbeitest (da wär es echt nicht so der Hit :-)). Ob du das gesundheitlich verträgst, hängt vor allem von deiner Abhärtung und deinem Immunsystem ab. Ich hab auch immer eher zu wenig an als zu viel und das hat mir bisher nicht geschadet, im Gegenteil, ich bin praktisch nie krank. Nur: verallgemeinern kann man das nicht! Leute, die gesundheitlich nicht so fit sind, sollten auf diese Idee bitte nicht kommen!

Das kann ja keiner entscheiden, die anderen finden das halt nur nicht üblich im Winter in Sommerkleidung rumzulaufen. Du muss es ja selber entscheiden finde ich... Aber wenn dir das unangenehm ist dann guck doch wann die anderen kurze Hosen anziehen(oder frag sie dierekt wenn es dir soo wichtig isT). Wenn dir warm ist kannst du ja solange ne dünne Jeans anziehen mit einem T-Shirt LG

Was möchtest Du wissen?