Kunstleder mit der Hand nähen?

3 Antworten

Du brauchst eine Ahle. Normale Nähmaschinen gehen an Leder und Kunstleder kaputt, bzw. die Nadeln brechen dauernd ab.

http://www.youtube.com/watch?v=TwBuPfAXqdw

Da Kunstleder nicht gerade ein dünnes Material ist, kann es gut sein das eine handelsübliche Nähmaschine da streikt. (Meine meckert schon bei Jeans)...

Erkundige dich mal in einem Laden wo solche Stoffe angeboten werden. Da kann man dir sicher auch Tipps zur Verarbeitung geben. Viel Spaß

Ps. Oder du schaust mal bei You Tube, da gibt es auch viele Videos dieser Art.

Leb leider im tiefsten Dorf^^ Hier hab ich keine Gschäfte wo ich mich erkundigen kann, da müsst ich erstmal schöne 35km fahren. Bestelle das Material darum auch!

Es gibt wenig Angaben was für einen Faden ich verwenden kann und ob die Nadel rund oder mit Schntitkante (?) sein sollte.

0

Wenn es dünnes Kunstleder ist, würde ich per Hand nähen mit einer dicken Nadel und einem Fingerhütchen. Mit einer Ahle nähen ist noch viel schwerer, bei echtem Leder allerdings nicht zu vermeiden.

Danke dir :) Was für ein Garn kann man da denn verwenden? Oder sollte es lieber was Dickeres sein? Die Tasche soll im mittelalterlichen Stiel gemacht werden, als Einschulungsgeschenk! Man darf die Naht also ruhig sehen :)

0
@SansaiBlue

Ich würde mir das Garn, dass bei den Ahlen dabei ist, einzeln bestellen. Das ist stärker als Sternzwirn.

Wenn du nach "Ahle" suchst unter "shops", findestes Zubehör. Kaufste eben nur das Zubehör und die Ahle nicht.

0
@guinan

Bei der Nadel würde ich einfach die dickste nehmen, die du kriegst. Natürlich mit spitzer Spitze, sonst kommste nicht durch.

Ich weiß nicht wie dick dein Kunstleder ist. Notfalls doch die Ahle noch kaufen, da ist nämlich was zum Vorbohren dabei. Dann nimmste eben nur den Vorbohrer. Vielleicht kriegste aber auch einen im Baumarkt.

Es gibt aber auch sehr dünnes Kunstleder, da dürfteste gut auch ohne Extrawerkzeuge durchkommen.

0

Was möchtest Du wissen?