Kuhfladenflecken aus Kleidung entfernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hast du es denn schon mal einfach in die waschmaschine gegeben? ich hab auch mal hühnermist an der kleidung, jeder bauer auch mal kuhmist, und es wird auch einfach nur gewaschen. auch 60° würde das kleid nicht gleich ruinieren wenns bei 30-40 nix wird

ja, war schon in der Waschmaschine... der Fleck sah nach dem waschen genauso aus wie vorher...

0
@Teichschnegge

mist...im warsten sinne...gallseife, backpulver, fleckenspray. 

mit backpulver habe ich schon so manchen fiesen fleck entfernt. auf feuchten stoff schütten, einreiben, liegen lassen, ausspülen. aber noch nie mist...

wenn euch das kleid wichtig ist und es wert ist, würde ich es in die reinigung bringen, die haben noch bessere mittel. 

0

probiere Gallseife oder wasche die Sachen mit 1 Std Einweichprogramm und Persilgel für Buntes.

ich habe in den letzten Monaten auch einiges herumprobiert. Die besten Ergebnisse bei schwierigen Flecken erreiche ich mit Mischung aus 50% Persil und 50% Formil (Lidl).
Das seltsame ist das Persil bei Fettflecken noch etwas Probleme hat. Die 2 Flüssigwaschmittel ergänzen sich aber auf wunderbare Weise.

0

Eine Möglichkeit wäre noch Gallseife oder Kernseife.

Die Flecken sind ähnlich wie Gras, nur aggressiver.

Liebe Teichschnegge,

damit sich der Kuhfadenfleck vollständig aus deiner Kleidung lösen kann, empfehlen wir dir das Textil in einer Fleckensalz-Lösung über Nacht einweichen zu lassen. Oftmals hilft es zusätzlich, wenn die voreingeweichten Flecken mit einem Wäschevorbehandlungsprodukt, wie unserer Dr. Beckmann Gallseifen Fleckenbürste behandelt werden. Mit dieser Kombination sind
wir sehr zuversichtlich, dass sich deine Kuhfladenflecken „in Luft“ auflösen.

Solltest du noch Fragen haben, stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Alles Gute und herzliche Grüße

Isabell vom Dr. Beckmann Experten-Team

Was möchtest Du wissen?