Kühlschrank nachts ausschalten?

7 Antworten

Kommt drauf an, was das für ein Kühlschrank ist und was drin ist. Wenn es nur ein kleiner Kühlschrank für kalte Getränke ist, kannst du den ausschalten. Auch Milchprodukte halten sich erstaunlicherweise bei Zimmertemperatur. Wenn du also alles schnell verbrauchst, kannst du das ruhig im (vor allem ungeheizten) Flur mal stehen lassen. Alternative: Ausstecken und woanders wieder anschließen über Nacht.

Ein Kühlschrank braucht eine Weile, bis er wieder richtig kalt ist und es würde über Nacht sehr viel Flüssigkeit drinnen entstehen und rauslaufen. Und ja, manche Lebensmittel würden schnell schlecht werden, andere langsamer.

Mach ihn nicht aus. Wenn dich das Geräusch stört, stell ihn raus oder kauf dir Ohrstöpsel.

Die eigentliche relevante Frage zu deiner Frage ist, welche Lebensmittelrichtung du in diesem Kühlschrank hältst, sind es Getränke oder ähnliches, kannst du diesen ausschalten, sind es aber jetzt Waren wie Wurst oder ähnliches würde ich es schon bedenken...

LG

Die Kühlkette ist ja unterbrochen. Viele Stunden lang. Ich würde das nicht riskieren. Stell die Sachen raus. Da ist es dann wenigstens kalt.

Gruß S.

Der braucht dann wieder sehr lange und viel Strom um neuerdings zu kühlen.

Die Lebensmittel werden also nicht richtig gekühlt.

Was möchtest Du wissen?