Küchenplatte quillt auf. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kann der Hersteller der Platte nichts dafuer. Wahrscheinlich wurde der Ausschniit fuer die Spuele nicht richtig abgedichtet.

Also neue Platte kaufen, und drauf achten, dass gut abgedichtet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garantie ist auf der Platte nicht vorhanden. Da hilft nur: neue Arbeitsplatte besorgen und einbauen/ einbauen lassen. Vergesst nicht, rund ums Spülbecken und dem Herd eine Silikonfuge einzusetzen, damit überlaufende Flüssigkeiten nicht wieder die Platte zum Quillen bringen. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlechtes Material. Leider steht in den Baumärkten die Qualitätsklasse nicht darauf. Gute Platten quellen nicht auf, selbst dann nicht, wenn man sie ins Wasser stellt. Am Besten verwendet man eine neue Platte, diesmal aus Stein oder Vollholz (Ikea).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die ist hin, neue kaufen, Baumarkt, ca 250x60 ca.  25 €, bei so was liegt es immer an der Einbauweise (Laienhaft !) denn jede Schnittkante muss darf nicht "offen sein"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?