Kreditkartenbezahlung im Hotel?

8 Antworten

Wir haben selbst einen Hotelbetrieb, was Du schilderst, ist mir nicht bekannt, weder als Hotelier, noch als Gast, wenn ich in einem anderen Hotel nächtige.

Bei uns brauchen die Gäste nichts zu hinterlegen, wir kopieren bei der Ankunft die Reisepässe bzw. die ID-Karten, die Kopie wird nach Abreise aus Datenschutzgründen vernichtet.

Unsere Gäste zahlen bei Abreise in bar oder mit EC-Karte, Mastercard oder Visa. Bei Kartenzahlung wird kein Aufschlag verrechnet, das widerspräche nämlich zumindest bei uns den Vertragsbedingungen mit der Kreditkartenfirma. Wir arbeiten auch mit Buchungsportalen zusammen, z.B. mit booking.com, auch hier sind die Zahlungsmodalitäten gleich.

Auch als Gast in anderen Hotels habe ich das, was Du schilderst, noch nicht erlebt. In manchen Häusern muss man zur Sicherheit den Reisepass an der Rezeption hinterlegen (was allerdings nicht ganz legal ist).

Ich habe es in mehreren Jahrzehnten noch nie erlebt, dass von mir verlangt worden wäre, die Kreditkarte als Sicherheit zu hinterlegen.

Wenn dir das nicht mal bekannt ist (abseits davon, wie ihr das in eurem angeblichen "Hotelbetrieb" handhabt, dann seid ihr aber reichlich unprofessionell... man sollte zumindest Bescheid wissen, wie das in richtigen Hotels gemacht wird...selbst wenn man es selber anders macht).

0
@DougHeffernann

Na Du bist mir ja vielleicht ein Komiker! Was veranlasst Dich, mich zu beleidigen? Wer glaubst Du denn zu sein, dass Du so großspurig auftrittst? Ich habe möglicherweise von der Welt schon mehr gesehen als Du!


0

nein, die kreditkarte wird definitiv nicht hinterlegt. niemals. ansonsten wäre das sehr unseriös.

beim buchen muss man fast immer die kreditkartendaten angeben, als sicherheit, falls storno-gebüren oder ähnliches anfallen, aber manchmal auch einfach um volljährigkeit zu gewährleisten.

wie das dann genau mit der bezahlung abläuft hängt davon ab wie/was du gebucht hast, und vom jeweiligen hotel.

es kann gut sein, wenn es ein längerer aufenthalt ist, dass das hotel eine reservierung auf deiner kreditkarte machen möchte. dann wird z.b. der gesamtbetrag für die übernachtungen schonmal auf der karte "geblockt" wie du sagst, und am ende deines aufenthalts gebucht (+extras).

es kann aber genauso gut sein dass du direkt beim check in schon den gesamtbetrag bezahlen musst.

es kann aber auch sein, dass es reicht, die kreditkartendaten bei der buchung hinterlegt zu haben und du beim einchecken garnichts bezahlen oder vorlegen brauchst. das ist aber eigentlich nur der fall, wenn du über eine firma gebucht hast die dem hotel bereits bekannt ist, oder wenn du schon über das buchungs-portal vorab gezahlt hast.

am wahrscheinlichsten ist die reservierung auf deiner kreditkarte.

Also mir wäre das neu. Habe schon so einige Nächte in Hotels mit Kreditkarte gezahlt und sie sofort wieder bekommen. Alles andere fände ich auch etwas seltsam.

Nein, abgeben musst du deine Kreditkarte nicht, nur Vorzeigen zur Sicherung der Kartennummer.

Habe ich bisher weder gehört noch erlebt. Es wird die Kartennummer "hinterlegt".

Was möchtest Du wissen?