krauses haar mit fettigem ansatz

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wäscht du deine haare oft? Wenn ja kann es nämlich auch sein dass deine haare nicht fettig sondern trocken! Übermäsiges waschen verursacht dass da die mei´sten shampoos die haare austrocknen !Wenn deine haare wiklich fettig sind;ich glaub wasser mit zitronensaft soll helfen! Einfach mischen &die haare damit abspülen!Fals deine haare trocken sind empfehle ich olivenöl! musst du genauso wie mit dem zitronensaft machen! Danach sind deine haare sehr fettig und warscheinlich muss du sie 1000mal waschen aber dannach sind sie echt schöner!:) Viel glück und liebe grüße!

habe ich schon probiert die wirkung war nach 2 mal waschen wieder weg und es war noch schlimmer. alle 2 tage vllt.

0

Ich würde Dir davon abraten Dein Haar permanent beim Frisör glätten zu lassen, da es die Haarstruktur beschädigt und Du alle 3-4 Monate das Ganze wiederhoeln müsstest, wie Ihr unten auch schon besrpochen habt, da der Ansatz wieder wellig/lockig herauswächst. Krauses Haar benötigt viel Wasser und feuchtigkeitsspendende Haarpflegemittel. Wenn Dich Produkte hierfür interesseiren kannst Du gerne mal bei meinem Onlineshop bliss4curls vorbeischauen. Die Haarpflegelinie von Curls of the World wäre ideal für Deinen Haartyp. Hinzu könntest Du auch ein wenig Wasser in eine Spritzflasche geben, Dein Haar ein wenig anfeuchten, Haarpflegemittel für den täglichen Gebrauch (bspw. das natürlich hergestellte Haargel von Curls of The World=beseitigt den Frizz) verwenden und zum versiegeln der Feuchtigkeit im Haarinneren gaaaanz wenig natürliches Haaröl ins Haar geben. Diese natürlichen Öle gibt es im Naturkostladen und auch ich habe einige im Onlineshop. Ich habe hier mal die wichtigsten Haaröle zusammengetragen http://www.bliss4curls.de/index.php?lang=DEU&page=Haaroele Was Deine fettige Kopfhaut betrifft, denke ich das generell Shampoos/Spülungen/Kuren, die auf natürlicher Basis hergestellt werden die richtige Wahl sind. Vielleicht reagiert Deine Kopfhaut auf Sulfate oder Alkohole, die Deine Haarprodukte enthalten mit einer Überproduktion von Sebum (Kopfhautfett)!? Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen, falls Du noch Fragen hast dann stehe ich Dir gerne zur Vergügung!

LG Cynthia

Es gibt die Möglichkeit beim Friseur die Haare glätten zu lassen (macht aber nicht jeder), kostet ca 100 € und hält gut ein Jahr. Der gibt Dir dann auch einen Tipp welches Mittel Du gegen den fettigen Ansatz verwenden kannst.

ich bin 13 ist das dann schon erlaubt und macht das die haare nicht kaputt ?

0
@ilovecola

meine Tochter war 16 und das Ergebnis war super, kaputtgemacht hat es die Haare nicht, und warum sollte es nicht erlaubt sein, ist ja schließlich kein Tattoo

Selbst wenn sie dann in den Regen raus ist, haben sich die Haare nicht mehr gekringelt

0
@powerqualle

danke !und wie oft muss man des dann machen , es sieht ja komisch aus wenn der ansatz wellig und so ist und alles andere glatt....sah es denn richtig geplättet aus oder natrlich ?

0
@ilovecola

es war richtig glatt und hat länger als 1 Jahr gehalten, auch der Ansatz war danach nicht wellig

0

mittel nicht wirklich aber: ich hatte früer auch eine wirklich schlimme krause, war dann beim afro frisör hab sie mir glätten lassen , und das hat dann auch ne weile gehalten. Da ich nicht nochmal so viel geld ausgeben will glätte ich mein haare einfach mit dem fön. funktioniert echt super und die ansätze sind auch nicht mehr "fettig" :-D

danke werde ich probieren :) wie glättest du die haare denn mit dem föhn ?

0
@ilovecola

solltest dich beim frisör erstmal beraten lassen oder so. der zeigt dir das bestimmt:-D

0

Wie glättet man sich die Haare denn mit einem Fön? :)

0

mit dem Fön glätten?... na dann sehen Deine Haare bestimmt trocken und verbrannt aus und die Bürste ist verbogen und verschmurgelt weil Du alles dicht aneinanderpresst

Ist nicht gesund für Deine Haare

0

Was möchtest Du wissen?