Krause Locken machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey ^-^

Für so kleine Locken würde ich mal gucken ob es so kleine Papilotten zu kaufen gibt. Zöpfe machen dein Haare nur wellig und ein Lockenstab würde die Struktur deiner Haare glatter machen. Wenn du dünne Haare hast dann wird das Ergebnis aber nicht ganz so extrem sein.

Was ich auch mal gesehen habe ist eine Technik von der Youtuberin Moin Yamina mit sog. Postichnadeln. Die Haare sind dann auch so kraus und lockig. Das klappt mit der höchsten Wahrscheinlichkeit denke ich.

Viel Glück! ^-^

Ganz viele dünne Zöpfe flechten, je nachdem wie viele Haare du hast und wie Kraus du die Haare willst so ab 10 Zöpfen, am besten aber mehr. Und bis ganz an die Kopfhaut hochflechten. Am besten mit leicht feuchten Haaren die Zöpfe machen und über Nacht trocknen lassen.

Rastas würde ich jetzt sagen, aber nicht über eine Nacht, das müsste dann schon so 2-3 Wochen drin bleiben

Einfach paar zöpfe flechten ( da reichen 5-8 stück ) und dann frühs aufmachen und durchkämmen, dann schauen die haare so aus.

Was möchtest Du wissen?