Koreaboo?

3 Antworten

Ich sag mal so, wenn du keinen "Ich brauch einen koreanischen Boyfriend" Zwang hast und nicht nur BTS und Black Pink hörst und darauf abgehst und nicht 24h am Tag über K-Dramas reden willst, bist du völlig normal. Auch wenn mal jemand etwas anderes behaupten sollte.

Ein koreaboo ist für mich jemand, der es einfach übertreibt.

Solange du "nur" Interesse hast und dich auch für das drumherum interessierst, ist alles gut.

Man kann auch nur BTS und Blackpink hören... Es macht einen nicht besser oder schlechter, nur berühmte Gruppen zu hören...

0

Schwer zu sagen, ohne dich zu kennen.

Was ich aus deinen ca. 5 Sätzen rauslesen kann:

NEIN, weil du dir tatsächlich gewisse Mühe gibst, über Sprache (und Kultur?) zu lernen.

JA, weil du scheinbar davon ausgehst, dass das Leben in Korea so viel besser wäre, dass du langfristig hinziehen willst, ohne überhaupt eine Ahnung haben zu können, was das bedeutet.

JA, weil du allen dein Koreanisch aufs Auge drückst. Ist zwar hilfreich zum lernen, da geb ich dir absolut recht, aber anstrengend für alle anderen/zeugt nicht von sozialer Kompetenz.

JA, weil du scheinbar vermutest ein Koreaboo zu sein.

NEIN, weil du sehr vorsichtig und etwas defensiv wirkst. Liest sich bisschen, als hättest du das schon zu hören bekommen, dass du einer wärst und würdest dir jetzt sorgen machen.

Nochmal, das kann alles in Realität ganz anders sein. Aus dem kurzen Text bekommt man halt nur wenige Infos. Wenn du vermutest, Koreaboo zu sein, dann reflektiere nochmal deinen Umgang mit Land, Kultur und Sprache. Warum interessiert dich Korea? Ist dort wirklich alles besser? Fetischierst du die Leute/Sprache/Kultur? Kannst du positive und negative Seiten sehen? Magst du mit Koreanern reden, allein schon aus dem simplen Grund, dass sie Koreaner sind?

Nur weil man Koreanisch lernt, ist man kein Kboo. Auch wenn man wegen KPop Koreanisch lernt, ist man noch kein Kboo...

 lerne seit ungefähr einem halben Jahr koreanisch weil ich Korea und die Sprache faszinierend finde und ich möchte später vielleicht nach Korea <

Was möchtest Du wissen?