Kontrolle/Kontrollverlust bei Homo Faber , Dantons Tod & Agnes ?

2 Antworten

Was Homo Farber angeht, so erleidet die Hauptfigur einen Kontrollverlust in so fern, als ihr bisheriges Lebensgefühl infrage gestellt wird. Dieser Walter Faber glaubte ja alles berechnen zu können, jetzt wird er Opfer eines schicksalhaften Zufalls. Außerdem hat er im Dschungel schon die Erfahrung gemacht, dass das dort vorhandene wilde Leben alles andere überwuchert. Letztlich wird die amerikanische Lebensauffassung, wie er sie in New York kennen gelernt hat, außer Kraft gesetzt. Was Danton angeht in Büchners Drama, so verlieren dort eher die Revolutionsführer die Kontrolle über die Revolution. Ihre Ziele und Ideale geraten ins Wanken. D.h. in einem Fall hast du eher einen individuellen Kontrollverlust, im anderen Fall einen gesellschaftlichen oder politischen.

In den drei Büchern gibt es verschieden Leitmotive wie : Tod, Schuld, Beziehung gerade zu Frauen und wie du nanntest Kontrolle bzw. den Verlust davon. Wir haben nur die Leitmotive behandelt und was sich da unterscheidet oder gleich ist.

Leitmotiv Schuld als Bsp:

Agnes: Der Ich-Erzähler ist schuld an Agnes Tod, da er ja die Geschichte verfasst die Agnes dazu bringt sich in den Schnee zu legen.

Danton's Tod: Die Septermorde rufen bei Danton große Schuldgefühle hervor. Er hätte sie verhindern können. Zudem ist Danton durch sein anfängliches " alles wird sich fügen" Denken schuld am Tod seiner Freunde.

Homo Faber: Der Protagonist Faber ist schuld an Sabeths Tod und daran, dass die Beziehung zu Hanna scheitert. Er ist zu objektiv, kalt und zeigt keine Mitgefühle als es um das Kind von Hanna und ihm ( Sabeth) geht. Er betont immer wieder es sei " ihr" Kind.

Die Beispiele sind kurz gefasst und können ausgeführt werden, aber dadurch hast du eventuell einen Anhaltspunkt.

LG :)

14

Sorry, hab verpennt das es um Kontrolle geht. .

Leitmotiv Kontrolle als Bsp:

Agnes: Der Ich-Erzähler schreibt die Geschichte über Agnes. Diese gibt ihm die Kontrolle über Agnes. Er beschreibt im voraus was passiert und Agnes fügt sich dem. ( Blaues Kleid). Geschieht etwas, dass nicht vom Ich-Erzähler erwünscht ist kommt es zum "Streit" ( Schwangerschaft Agnes)

Danton's Tod: ( hier fällt mir auch nicht viel ein) Danton verliert die Kontrolle über sein Leben. Vor der Revolution war er niemand der in Saus und Braus leben konnte. Nach der Revolution ist er ein Epikureer, also Genussmensch und aufgrund dieses Verlusts(der Disziplin)wird er getötet.

Homo Faber: Faber ist ein Realist und rational denkender Mensch. Er hasst die Natur. So wird er ganz nervös sobald sein Bartwuchs einsetzt. Dieser entspricht der Natur und die Natur lässt sich nicht kontrollieren.

Jetzt aber ! :D

LG :)

1

Welche Vergleichsaspekte (evtl. auch welches Werk) erwartet ihr bei dem diesjährigen Deutschabi in BW beim Werksvergleich?

Hallo, ich schreibe nächste woche mein Deutschabi und werde das Thema Werkvergleich zu den Werken "Agnes", "Homo faber" und "Dantons Tod" wählen.

Jetzt wollte ich mal fragen ob ihr zufällig die Vergleichsaspekte mir nennen könnt welche dran kommen könnten bzw. welche wahrscheinlich sind.

Evtl. habt ihr vllt sogar eine Vermutung welches Buch kommen könnte.

Mit einer Antwort wäre mir sehr geholfen :) Danke!

...zur Frage

Wie schaffe ich ein sehr gutes Abitur?

Hallo Leute,

ich werde die ganze Frage wegen des Umfangs aufteilen.

Ausgangssituation

Ich hatte und habe seid der 5. Klasse ohne irgendetwas zu lernen oder sonstiges immer ein 2,1-2,2 Zeugnis. Habe mir über die Jahre sehr viel Allgemeinbildung angeeignet und verfüge zur Zeit so über 300 Bücher von welchen ich circa 250 gelesen habe. Dieses Jahr habe ich auf eine einzige Klassenarbeit gelernt und eine 1,25 geschrieben. Sonst wie immer nichts gelernt und ab und an im Unterricht mitgewirkt. Auch konnte ich in Gemeinschaftskunde und Geschichte aus dem Stand (nicht gelernt, nur mal gelesen) jeweils eine 1,0 mit 26/25 Punkten erreichen. Also ich würde sagen, die Ausgangssituation könnte schlechter sein.

Kurswahlen

In den Kurswahlen habe ich außer den Fächern Mathe, Deutsch, Englisch, Physik auch noch BK 4-Stündig gewählt. BK wegen der überragenden Lehrerin bei der ich die beste "Statistik" habe (in 5 Jahren Schule jedes mal mit 1,0 die 1 bekommen). Außerdem bin ich nicht unbegabt in BK. Physik interessierte mich schon immer. Zudem erhielt mein Onkel auch den Physikpreis BW mit 15 Punkten Schnitt und ich hätte somit jemand an der Hand.

Ziel

Mein Ziel ist es ein Abitur zwischen 1,0 und 1,5 zu schaffen. Aber eher 1,5 als das utopische 1,0:). Grund dafür ist meine Idee, mich an Ivy League Unis zu bewerben, da ich später mal im Bankensektor arbeiten möchte und ich somit den guten Namen im CV gebrauchen kann.

Problem

Ich bin es einfach nicht gewohnt zu lernen und brauche noch einiges an Übung in allen Fächern. Vor allem in Deutsch hapert es gewaltig, da ich komischerweise unter schlechter Rechtschreibung leide und sich mir die Herangehensweise bei der Interpretation noch nicht erschließt.

Was ich jetzt schon mache

Ich hab mir ein Wiederholungsbuch Mathematik gekauft, welches uns von der Schule empfohlen wurde. Ich werde in den Sommerferien die Bücher Dantons Tod, Homo Faber, Agnes und "One language many voices" lesen. Hab allerdings in meiner Planung für die Ferien noch viel Platz

Frage

Könnt ihr mir Literatur mit Übungen zu allen Fächern empfehlen? Habt ihr Ideen wie ich meine Interpretation verbessern kann? Wie kann ich in Rechtschreibung besser werden? Habt ihr allgemeine Tipps für die Oberstufe? Habt ihr mir einen Überblick über die Lerninhalte der einzelnen Fächer?

MfG Erik

PS: Ich gehe in BW zur Schule

...zur Frage

Agnes / Homofaber Werkvergleich?

Welche sind beliebte Textstellen für den Werkvergleich Agnes - Homo Faber? Am besten zum Thema Verantwortung und Schuld (nicht die Schwangerschaftsverkündung, hatten wir schon in der schule)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?