In den drei Büchern gibt es verschieden Leitmotive wie : Tod, Schuld, Beziehung gerade zu Frauen und wie du nanntest Kontrolle bzw. den Verlust davon. Wir haben nur die Leitmotive behandelt und was sich da unterscheidet oder gleich ist.

Leitmotiv Schuld als Bsp:

Agnes: Der Ich-Erzähler ist schuld an Agnes Tod, da er ja die Geschichte verfasst die Agnes dazu bringt sich in den Schnee zu legen.

Danton's Tod: Die Septermorde rufen bei Danton große Schuldgefühle hervor. Er hätte sie verhindern können. Zudem ist Danton durch sein anfängliches " alles wird sich fügen" Denken schuld am Tod seiner Freunde.

Homo Faber: Der Protagonist Faber ist schuld an Sabeths Tod und daran, dass die Beziehung zu Hanna scheitert. Er ist zu objektiv, kalt und zeigt keine Mitgefühle als es um das Kind von Hanna und ihm ( Sabeth) geht. Er betont immer wieder es sei " ihr" Kind.

Die Beispiele sind kurz gefasst und können ausgeführt werden, aber dadurch hast du eventuell einen Anhaltspunkt.

LG :)

...zur Antwort

Hey erstmal, ich finde es klasse, dass du etwas an deinem Leben ändern möchtest. Neujahrsvorsätze? :)

Ich würde ja gerne einen Nebenjob anfangen, aber da wir von Hartz IV leben, würde es sich nicht besonders lohnen.

Ich versteh nicht ganz warum es sich dann nicht lohnt? Mal angenommen du würdest einen Minijob auf 450€ Basis haben, dann würde sich das auszahlen. Du musst davon ja nichts abgeben. Du hättest Geld für dich, müsstest deine Eltern nicht ständig fragen und könntest mit diesem Geld auch deine Freizeit gestalten z.B könntest du ins Fitnessstudio gehen oder in einen Verein, Klettern in einer Halle...usw.

Das ist jetzt bisschen doof gesagt aber ohne Geld ist es schwieriger seine Freizeit zu gestalten. Du könntest vielleicht mehr mit deinen Freuden unternehmen? Fragen was die denn so alles machen.

Außer Sport würde mir noch z.B Zeichnen, Lesen ( Die Wohnung putzen :D ?) einfallen..

LG

...zur Antwort

Bei den Nucleinsäuren unterscheidet man:

  • DNA ( Desoxyribonucleinacid)
  • RNA ( Ribonucleinacid)

Bei der DNA sind die Bausteine

  • Phosphorsäure - Moleküle
  • Zucker - Moleküle ( Desoxyribose wie du sagtest)
  • stickstoffhaltige, organische Basen: Adenin, Thymin, Cytosin und Guanin

Die Verbindung des Zuckers mit der Base nennt man Nucleosid, die Verknüpfung der drei DNA Bausteine Base , Zucker , und Phosphorsäure führt zum Nucleotid.

Du kannst also nicht sagen das sich die DNA aus Zucker und Nucleinsäuren zusammensetzt, denn die DNA ist eine Nucleinsäure.

Ich hoffe das leuchtet etwas ein :) LG

...zur Antwort

Ich habe meine Mittlere Reife 2015 gemacht und musste auch in Französisch in eine Prüfung. bei uns bestand diese Prüfung aus zwei Teilen. Ein Referat das ca. 10 min ging ( Ich habe ein "Tandemreferat" gemacht) und wir mussten für ca. 5 min mit unserem Lehrer in einen Raum und dort französisch reden über ein Thema.

Eine schriftliche Prüfung gab es nicht.

...zur Antwort

Guten Morgen ^^ ,

ich kann dich irgendwie ziemlich gut verstehen was das Thema angeht. Ich bin lesbisch und meine Freundin ist Bisexuell und diese Angst hab ich auch des öfteren. Ich finde nicht das es übertrieben ist, ich meine Ängste sind ja okay, solange sie die Beziehung nicht kaputt machen... 

Ich denke, dass es nicht schlimm ist ( ich bin ja selber mit einer Bisexuellen zusammen) , da sie ja auch auf Männer bzw. Frauen stehen. Solange man seinem Partner vertraut, ist diese Thematik meiner Meinung nach eher unwichtig. Meine Freundin weiß zB. davon und würde mich weder für das eine noch das andere Geschlecht verlassen...

...zur Antwort

In dem Thema bin ich nicht ganz so firm aber ich hatte das in der Schule und kann dir was zu den US - Präsidentschaftswahlen sagen/ erklären. 

Also es wird alle 4 Jahre gewählt und dann gibt es die Frage, ob ein Demokrat oder ein Republikaner ins Weiße Haus einziehen soll. Am Anfang von so einem ,,Wahljahr " gibt es die Vorwahlen. Bei diesen Wahlen entscheiden sich die Demokraten und Republikaner erst einmal für einen Präsidentschaftskandidaten. Dann treten im Wahlkampf der demok. Kandidat und der rep. Kandidat gegeneinander an. 

Wie die Vorwahlen verlaufen und wer wahlberechtigt ist, ist je nach Bundesstaat unterschiedlich. Wichtig ist, dass in manchen Staaten alle Bürger und in anderen nur registrierte Wähler der jeweiligen Partei darüber abstimmen dürfen, wer Präsidentschaftskandidat werden soll. 

Auch der Tag für diese Wahl in in jedem Bundesstaat anders. 

Die Anwärter für den Posten als Präs. werden nicht direkt von der Bürgern gewählt. Die Bürger wählen Delegierte, die wiederum für einen bestimmten Kandidaten sind. Der Kandidat der am Ende mehr als die Hälfte Delegiertenstimmen bekommt, gewinnt die Vorwahl. 

Nachdem in jedem Bundestaat die Delegierten gewählt wurden steht meist schon fest wer Kandidat wird. Offiziell stimmen die Delegierten aber erst am nationalen Parteitag für ihren Kandidaten ab. 

Mehr kann ich leider auch nich sagen. Hoffe ich konnte ein wenig helfen   

...zur Antwort

Auf den Stick kopieren. Du musst auch schauen das, wo auch immer du die Präsentation hast , es auf dem anderem Pc funktioniert. Wenn die Powerpoint Versionen zu alt sind zb. in der Schule geht es manchmal nicht. 

...zur Antwort

Es erinnert mich an American Dragon.....

...zur Antwort