Kontaktlinsenflüssigkeit für harte Linsen für weiche nehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Medizinprodukte (also auch CL-Pflegemittel) sollten ausschließlich in Fachgeschäften gekauft werden, die auch qualifizierte Beratung anbieten.

Geh bitte zum Optiker.

Hartlinsen-Lösungen eignen sich nicht für Weichlinsen. Denn sie sind nicht darauf ausgerichtet, dass keine Inhaltsstoffe in die Linse eindringen. Das kann aber bei Weichlinsen immer passieren. Manchmal sind Desinfektionsmittel in der Lösung, die so klein sind, dass sie in die Poren der Weichlinse passen und sich dann darin anreichern. Im schlechtesten Fall werden sogar Konzentrationen erreicht, die giftig sind. Aber es reichen auch schon geringere Konzentrationen, die dann immer am Auge sind und damit das Risiko von Allergien wesentlich erhöhen. Und: Hartlinsen-Lösungen müssen nicht isotonisch sein. Das bedeutet je nach Lösung, dass die Weichlinse in der falschen Lösung quillt oder schrumpft.

Was möchtest Du wissen?