Kontaktlinse ausgetrocknet? :((

2 Antworten

Nicht immer müssen die Linsen sofort entsorgt werden. Mit Kochsalzlösung können weiche, wasserhaltige Kontaktlinsen wieder aufgeweicht werden. Dazu sollten die Linsen 24 Stunden in der Lösung aufbewahrt werden. Weiche Kontaktlinsen, die ausgetrocknet sind, müssen extrem vorsichtig behandelt werden. Das Material ist brüchig und sehr anfällig für Verletzungen. Wenn die Linse zusätzlich noch an etwas klebt, ist besondere Vorsicht geboten. Ablösen sollte man die Linse dann mit einer Reinigungslösung, am besten einer Kochsalzlösung oder einer Multilösung. Sind die Kontaktlinsen eingeweicht und nehmen wieder ihre ursprüngliche Form an, müssen sie vor dem Einsetzen auf jeden Fall ordentlich gesäubert und desinfiziert werden. Nur so ist ein risikofreies Kontaktlinsentragen nach Austrocknung möglich.

DH! Professionelle Antwort ...

LG

0

Vielen dank für die schnelle und professionale Antwort,

Also ich habe eine teure Kochsalzlösung vom Optiker, Ich habe ya meine Behälter voll gemacht und die Linsen rein getan,.. Jedoch in meinen gehandicapten Zustand nur eine neben den Behälter gepackt hab die halt dann in die Lösung reingetan. Sie hat wieder die urspüngliche Form und ist Weich. Sie hat keine sichbare beschädigung.

0

Ich würde sie nicht mehr nehmen. Wenn sie austrocknet, kann das die Struktur der Linse angreifen. Ohne Lupe siehst du solche Schäden nicht. Das kann zu Verletzungen am Auge führen und auch Auswirkungen auf die Sehkorrektur haben. Würde daher eine neue nehmen. Oder zum Optiker gehen und die Linse checken lassen.

Was möchtest Du wissen?