Kommunikationsprüfung Englisch zu zweit oder allein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir immer raten, die Prüfung zu zweit zu machen. Erstens ist es einfach beruhigend, wenn man den Prüfern nicht allein gegenüber sitzt und es kann für dich auch Vorteile haben. Wenn dein Partner evtl. nicht so gut in Englisch ist, wirkt es sich positiv für dich aus, wenn du den Prüfern zeigst, dass du ihn in das Gespräch einbindest, dass du dir Mühe gibst, die Fragen einfach und verständlich zu formulieren. (Ich habe Abi in Bayern gemacht und hatte eine mündliche Englisch-Prüfung mit drei Mitschülern)

Bei uns wird die Prüfung zu zweit gemacht. Entweder mit einem Mitschüler oder dem Lehrer.

0

ALLEIN!!! jeder versucht das Beste rauszuholen. Ihr macht euch nur gegenseitig fertig. Der Lehrer kann euch sogar noch ein wenig entgegen kommen ...

Was möchtest Du wissen?