Kollege bietet das Du an außer einer!

8 Antworten

ich werde auch von einer person gesiezt, die mit allen anderen per du ist. oder man bietet einer person das du an, die auch mit allen anderen per du ist, duzt versehentlich, aber die geht nicht darauf ein, sondern siezt zurück. hab mir meine gedanken gemacht, an was es liegt (an meinen negativen seiten?). aber letztendlich ist es mir wurscht. ich bin ja nicht auf der suche nach besten freunden und so lange man gut zusammenarbeiten kann, soll mir das egal sein.

Es gibt halt Leute die ihr Privat- und Berufsleben strikt trennen. Das muss man akzeptieren. Manche wollen nunmal keine "persönliche Bindung" zu Arbeitskollegen aufbauen. DU ist eine sehr persönliche Anrede und kann bei einem Streit schnell zu Problemen führen.

Also wenn er sachlich und freundlich bleibt darf auch nur ein einzelner "SIE" sagen.

Aber wenn jemand einen Mitarbeiter schneidet und nicht sachlich bleibt würde ich den Kollegen mal nach seiner Meinung fragen, warum er das tut und auch sagen, dass dies nicht höflich ist. Das wäre nämlich ein Anfang von mobbing

Was möchtest Du wissen?