Könntet Ihr Euch vorstellen, Euren Kindern eine Glatze zu rasieren?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

ja, aber nur beim Sohn, nicht bei der Tochter 42%
ja, haben wir schon gemacht (Tochter oder Sohn? Wie war es?) 23%
nein, käme für mich nie in Frage, für mein(e) Kind(er) auch nicht 19%
ja, würde ich gern, aber mein(e) Kind(er) nicht 8%
ja, würden wir gerne (Eltern und Kids), aber wir trauen uns nicht 8%
nein, mein(e) Kind(er) würden das wohl mitmachen, ich aber nicht 0%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hätten meine Kinder freie Wahl. Ich würde ihnen auch beim rasieren helfen, wenn's gewünscht wäre.

Also, wenn ein Bruce Willis seinen beiden Töchtern auf deren Wunsch Glatzen rasiert, weil sie auch einmal so aussehen wollten wie ihre sexy Mutter Demi Moore im Film G.I. JANE, dann ist das doch in Ordnung. Nur eines dabei bedenken: Glatze passt nur perfekt, wenn die Kopfform stimmt. Ideale Beispiele: Persis Khambatta in STAR TREK oder Natalie Portman in V FOR VENDETTA: Es gibt ja im Internet, glaube ich, die Möglichkeit, sein Foto eiunzugeben und es dann so zu bearbeiten, dass man sieht, wie man mit glatt geschorenem Kopf aussieht. Also, bei jenen Frauen, wo es mit der Kopfform passt, kann Kahlkopf sensationell gut aussehen.

2

Meine Antwort kommt ein wenig spät, aber unter allen Umständen könnte ich mir vorstellen meinen Kindern die Haare abzurasieren. Würde sie, wenn sie mit diesem Wunsch auf mich zukämen natürlich unterstützen. Aus meiner Sicht kann ich es nur empfehlen, aber Kinder sollten immer die freie Wahl haben sich zu entscheiden. Finde es bemerkenswert das Du Deine beiden Töchter dahingehend unterstützt und sie Glatze tragen dürfen. Das Du auch kahl geschoren bist zeigt den Stellenwert dieses Weges. Kann das sehr gut nachempfinden da ich selber überzeugter Glatzenträger bin.

Ich würde es natürlich bei jedem meiner Kinder tun wenn ich mal welche kriege aber natürlich nur wenn sie damit einverstanden sind.

ja, haben wir schon gemacht (Tochter oder Sohn? Wie war es?)

Ich rasiere meinen Kindern auch den Kopf, mein Sohn (16) wird jeden Tag der Kopf Nass rasiert, und meine Tochter (15) bekommt jede Woche eine 3mm Frisur geschoren, was sich aber ändern soll sobald sie 16 ist, denn ab da an wird ihr Kopf dann auch nass rasiert. Des weiteren rasiere ich meinen beiden Kindern regelmäßig (d.h aktuell einmal die Woche) das Gesicht, mein Sohn darf seine Augenbrauen allerdings behalten und meine Tochter bekommt sie abrasiert, sobald sie 16 wird werden auch ihre Wimpern mit entfernt. Ich selber trage auch eine Glatze und keine Augenbrauen und auch keine Wimpern, mein Mann wird auch jeden Tag von mir nass rasiert.

Das wird für deine Tochter ja noch mal eine ziemliche Umstellung ihres Aussehens sein.

0

Mit 15 und 16?

Wenn Kinder eine Glatze möchten finde ich es schon okay ihnen einen Glatze zu machen. Aber spätestens mit 12 bräuchten Kinder da doch keine keine Hilfe mehr, sondern könnten es allein.

Hilfe von den Eltern brauchten sie da doch höchstens wenn sie mit 8 eine Glatze möchten aber es nicht selber schaffen das es schön wird.

Aber gegen den Willen der Kinder wäre es Kindesmisshandlung!

1

Oh Cool. Seit wann machst du das so?

0
ja, würde ich gern, aber mein(e) Kind(er) nicht

Mein Sohn liebt seine langen Haare also wenn es nach mir ginge würde er mal die Haare kurz rasiert bekommen aber da er seine Haare liebt.

Akzeptiere ich das und lass ihn seine Haare wachsen.

Was möchtest Du wissen?