Könnte man mit einem Schlauchboot den Atlantik überqueren?

15 Antworten

Man könnte und man kann.

Der Atlantik wurde schon mit Faltboot, Einbaum und Surfboard überquert.

Willst du das machen oder ist das nur eine theoretische Frage?

Man vermutet, das die Besiedelung von Nordamerika - zumindest zum Teil - von Europa aus, entlang der südlichen Eisgrenze der Eiszeit mit primitivsten Booten ca. 12.000 v. Chr. erfolgte (Clovis-Kultur).

Heute fahren viele Segler Einhand - also Alleine - über alle Weltmeere. Atlantiküberquerungen sind zum Massensport geworden.

Woher ich das weiß:Beruf – Skippertrainer, Ausbildner und professioneller Yachtskipper;
Skippertraining & Skipperpraxis - Das Handbuch für Einsteiger - (Technik, Menschen, Wissen)

Ja, natürlich.

Rüdiger Nehberg hat das jeweils mit einem Tretboot, einem Bambusfloß und einem Floß aus Weißtanne gemacht. https://de.wikipedia.org/wiki/Rüdiger_Nehberg

Janice Jakait hat das mit einem Ruderboot gemacht: http://www.rowforsilence.com/de

Mit einem entsprechend stabilen Schlauchboot, dem entsprechenden Know-Hoe und sehr guter Finess sicher machbar, aber nicht ungefährlich.

Das Militär hat ein ganz coole Schlauchboote mit dem man es machen vielleicht machen könnte

Alternative wenn man viel Geld hat kann mann sich ein bauen lassen (Technisch sollte sowas kein Problem  sein) 

Es geht jedoch fast unmöglich es hat eine Kayak Fahrerin geschafft jedoch dies hat lange gedauert und wurde ständig überwacht und das Kayak hat über 5000.€ gekostet und hat auch Solarantrieb

Natürlich. Am besten zusammengefaltet in einem Rucksack.

Was möchtest Du wissen?