Könnte es Tiere in Ultravioletter oder Infraroter Farbe geben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

schwierig zu sagen.

Die entsprechenden Tiere müssten demnach aus einem "Material" bestehen, dass für die sämtlichen vorhandenen Lichtquellen durchlässig ist. Das ist zumindest unwahrscheinlich.

Es gibt aber Tiere, die mittels bestimmter Eigenschaften unter gewissen Bedigungen für unser Auge unsichtbar (oder zumindest nahezu unsichbar) werden können.

Hier ein Beispiel: http://www.faz.net/aktuell/wissen/natur/tarnung-im-tierreich-saphir-krebs-macht-sich-unsichtbar-13713326.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine anderen Farben als die, die wir sehen können, da Farben so definiert sind:
„Farbe ist diejenige Gesichtsempfindung eines dem Auge des Menschen strukturlos erscheinenden Teiles des Gesichtsfeldes [...]". (https://de.wikipedia.org/wiki/Farbe, leider keinen Direktverweis auf Din 5033 gefunden).

Wenn etwas alle "Farben", sprich die für uns sichtbaren Frequenzbereiche des Lichts absorbiert, ist es schwarz. (Annähernd) "echtes" Schwarz findest du nur in einem schwarzen Loch, da dies das gesamte Licht anzieht und es somit nicht mehr zu deinem Auge gelangen kann (praktisch "kommt" noch sehr wenig/schwaches Licht bei deinem Auge an). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lawl33
16.09.2016, 15:14

Andere Wellenlängen müssten ja auch eine Farbe haben, welche wir aber (wie oben steht) nur durch Wärme erkennen können. Als werden eben nicht alle Farben absorbiert, sondern die, welche nicht für uns Menschen sichtbar sind.

0

Ein Lebewesen, das für uns visuell nicht wahrnehmbar ist - aus welchen Gründen auch immer -  würde allein durch seine normalen Lebensvorgänge trotzdem Spuren hinterlassen, die wir feststellen können. Insofern ist das Ganze sehr spekulativ.

Übrigens: Auch der Mensch nimmt Infrarot wahr - aber halt als Wärmestrahlung, nicht als sichtbares Licht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Farben, die von Gegenständen bei Bestrahlung mit weißem Licht reflektiert werden, sind meistens Mischfarben. Infrarote (IR) und ultraviolette Anteile (UV) sind da oft auch dabei. So nahm man früher beim Fotografieren von Landschaften UV-Filter, weil der Film im Gegensatz zum menschlichen Auge auf UV reagiert und einen Blaustich verursacht hat. Um als Farbe nur Infrarot oder UV zurückzustrahlen, müsste der Gegenstand alle übrigen Farben absorbieren und schwarz sein. Bei der Bestrahlung mit weißem Licht bleibt offensichtlich immer etwas übrig, was nicht absorbiert wird. Bei totaler Dunkelheit im sichtbaren Bereich können deshalb Wärmebildkameras noch was sehen. Ein Gegenstand von der Farbe UV oder IR in Reinform würden wir als Schwarz wahrnehmen. Deshalb kann ein schwarzer Gegenstand die Farbe IR oder UV haben, ohne dass wir das erkennen.

Ob Hunde überhaupt Farbe erkennen, wage ich zu bezweifeln. Ein ehemaliger Hund von mir, der sehr gerne Auto gefahren ist, wollte oft in einen andersfarbigen Wagen einsteigen, weil er den für den unseren gehalten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

interessante Frage, weiß aber leider keine Antwort drauf. Ich weiß nur, dass alle Objekte im Universum, also auch Tiere, Infrarotlicht / Wärmestrahlung abgeben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasistsparta5
16.09.2016, 14:58

du solltest die Frage lieber in einem Chemieforum stellen, und wenn du das tust, dann schick mir einen Link :)

0

Was möchtest Du wissen?