Könnt ihr Bitte kkektur lesen!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Fabianx88,

  • Du solltest unbedingt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" vermeiden. Finde heraus, wer Dein Ansprechpartner für diese Bewerbung ist und richte sie direkt an ihn/sie. Sonst wirkt das wie eine Standard-Bewerbung, die Du auch noch an 100 andere Unternehmen schickst.
  • In diesem Sinne solltest Du auch auf die in der Stellenanzeige formulierten Anforderungen der Stelle eingehen und darlegen, warum Du glaubst, ihnen gewachsen zu sein.
  • Deine Stärken solltest Du nicht nur behaupten, sondern auch belegen.
  • Die sprachlichen Fehler solltest Du noch korrigieren lassen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde noch etwas konkreter deine stärken hervorheben. Was kannst du besonders gut, was für den Job erwartet wird? Stehen vielleicht in der stellenusschreibung Schlüsselwörter, die du noch aufgreifen kannst?!

Deine ersten Sätze sind Geschmacksache. Hast du einen professionellen Personaler oder konservative Person, die deine Bewerbung ließt, ist das zu unkonventionell...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es noch ein paar Experten, die weitere Tipps haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Kommas und Punkte fehlen Noch aber sonst find ich die Bewerbung toll. Mal andere Formulierungen, irgendwie erfrischend :) viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?