Können Kinder sich wirklich schon verlieben?Meine Tochter (4)...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Denkt doch nicht wie Erwachsene, sondern versetzt echn deren Alter. Warum sollen sich Kinder mit 4J. nicht verlieben können? Der Unterschied liegt im Alter und der denkweise darüber. Sie denken noch nicht darüber wie es Ältere aufgeklärte Menschen tun. Glaube nicht das sie schon sexuelle Phantasien haben. Aber sie mögen sich, spielen gern zusammen, freuen sich auf den anderen und sind "kindlich verliebt".

...hab' mich mit 7 auf ner Kommunionsfeier mal derart in ein Mädchen verknallt, das ich mehrer Tage geheult hab, weil ich sie nicht wiedersehen konnte. Verliebt? ja, auf jeden Fall! Sex? nein auf keinen Fall, mit keinem Gedanken, woher auch? Dies passiert nur im Kopf der Erwachsenen!

0
@frageloch

Von Sex war doch nicht die Rede.Das versteht sich doch von selbst.

0

und wie das geht! Ich habe meinen ersten Heiratsantrag im Kindergarten erhalten. Der Gute hat sogar meinen Papa gefragt. Und Jahre später haben wir auch noch den Abschlußball zusammen gemacht.

Das ist ja niedlich!

0

XD ich fand in der grundschule 1.-4. klasse einen jungen süß ich war auch richtig in ihn verknallt und verlegen. im unterricht drehte ich mich immer um zu ihm. da meinte er : glotz nicht so! aber als ich nach hause ging hat er mir immer gewunken^^ also ich denke schon das man sich schnell verlieben kann und die kinder von heute sind viiiel weiter als wir es waren...ich bin jetzt 19 und sehe das viele mit 13 schon schwanger sind da soll man behaupten das kinder mit 4 sich nicht verlieben ??? ich denke es hat sich gewaltig was verändert....und leider kennen viele das wort "liebe" nicht.lg

natürlich! sie lieben euch als eltern doch auch! aber in dem alter ist das wohl platonisch zu nennen. liebe setzt nicht immer sexualität voraus

Was möchtest Du wissen?