Können Bienen/Wespen durch das Ohr reinfliegen?

7 Antworten

Gestern war Waldolypmiade im Gantrischgebiet in der Schweiz. Im Wald sind einige aus Versehen in ein Wespennest getappst. Eine Wespe ist in das Ohr eines Mannes geflogen und nicht mehr rausgekommen. Wir waren alle schockiert und haben gebetet. Erst 10 Minuten später ist die Wespe wieder aus dem Ohr rausgekrabbelt. Sie hatte ihn inwendig gestochen. Aber dem Mann geht es gut, denn er hat keine Allergie.

Hihi, nein, unmöglich :-) Der Gehörgang ist viel zu eng, außerdem verschließt das Trommelfell den Gehörgang.

Hallo Charlie, nein, das können weder Wespen noch andere Insekten. Die haben auch gar kein Interesse daran. Manchmal verfliegen sich diese Tierchen, man steht ihnen einfach in der von ihnen gemerkten Flugbahn, oder sie wollen einen warnen (geh weg von hier, sonst gibts nen Stich). Solche Warnungen erkennt man, wenn das Insekt immer wieder anfliegt.

Dieses Summen ist natürlich sehr unangenehm, trotzdem muß man sich hier ein wenig zusammenreisen und warten, bis das Insekt wieder abgeflogen ist. Nur mit der eigenen Ruhe, auch wenn es schwer fällt, kann man Stiche vermeiden. Panik sieht für Wespen wie ein Angriff aus und da stechen die schnell mal zu.

Lies doch mal im Internet über diese Tiere und wenn man(n) oder Frau sich tiefer einliest, lernt man das Verhalten derer kennen und dann sind sie nicht mehr so bedrohlich.

Extreme Angst vor Bienen, Wespen etc.

Hallo Community! Und zwar, mein Problem ist das ich panische Angst vor Wespen, Bienen, Hornissen, Hummel etc. habe. Ich habe eig. vor ziemlich allem Angst (nur Insekten) das Gelb ist oder eine stechende Farbe hat und dieses ekelige Geräusch macht.. Schon alleine das Aussehen macht mich fertig. Wenn ich so ein Vieh draußen sehe, laufe ich sofort schreiend weg. Und manchmal fliegt eine in mein Zimmer und ich fange extrem zu weinen an und habe Zuckungen. Leider wissen alle in meiner Klasse von dieser Angst und im Sommer, wenn eine Wespe etc. in die Klasse fliegt, fangen sie sie extra ein um sie zu mir zu "bringen" und mich in Panik zu setzen. (die Jungs) Jetzt zur Frage: Ist das normal? Habt ihr auch so ein Problem? Was kann ich dagegen machen? Lg.

...zur Frage

Hilft deo gegen bienen und Wespen oder was kann man gegen Bienen und Wespen tun?

Hallo liebe freunde, bei mir ist eine biene oder wespe im haus. Ich wollte fragen da ich kein insektenspray oder so habe ob deo auch hilft oder was kan man sonst tun?

...zur Frage

Bienen - "Lebensort"?

Hey,

vielleicht gibts ja Bienenkenner unter euch. Auf meinem Balkon (bin vor ca 9 Monaten hier eingezogen) hab ich gestern Bienen entdeckt (ich glaub zumindest das es Bienen waren und keine Wespen. Hab mir Bilder von Wespen bzw Bienen angeschaut - für mich sahen sie nach Bienen aus) die in 2 Löcher an meinem Balkon (siehe Bild) reingeflogen sind.

Jetzt stellt sich mir folgende Frage: ist es üblich dass Bienen sich so ein "Nistort" aussuchen? Oder ist es wahrscheinlicher dass es doch Wespen sind die ich gesehen hab?

Sonnige Grüße

...zur Frage

Kann mir jemand mit meiner Panische Angst vor Wespen, Bienen etc. helfen?

Hallo. Ich wurde früher sehr oft von Wespen gestochen, weil ich unvorsichtig war. Dadurch hat sich eine Phobie entwickelt, welche sich aber nicht ganz "gezeigt" hat. Letztes Jahr wurde ich kurz vor den Sommerferien gestochen und ich weiß nur noch, dass es höllisch weh getan hat. Bei Bienen ist es nicht anders Ich bin allergisch gegen Bienen. Immer wenn ich eine Biene/Wespe oder irgendetwas in der Art sehe renne ich weg. Wenn ich was auf der Haut spüre, denke ich direkt es wäre eine Wespe oder sowas. Ich traue mich nicht mal mehr aus dem Haus, nur wenn ich in die Schule muss. Sonst vermeide ich es mit allen Mitteln. Auch beim Grillen will ich immer drinnen essen. Ich gehe nur freiwillig raus, wenn es regnet. Ich kann den Sommer einfach nicht mehr genießen. Früher konnte ich Wespen und so einfach ignorieren. Jetzt habe ich panische Angst und schaue immer, ob eine Wespe, Biene etc. in der Nähe ist. Kann mir irgendjemand helfen? Danke

...zur Frage

Panische Angst vor Wespen,was tun?

Ich habe panische Angst vor Wespen weil als ich 6 Jahre alt war wurde ich von einer Wespe in den Hals gestochen. Heute bin ich 11 werde im nächsten Monat 12 und habe immer noch panische Angst. Wenn ich eine Wespe sehe renn ich sofort weg,selbst wenn sie 3 Meter von mir weg ist. Wie kann ich meine Angst überwinden ? Habe ich vielleicht eine Wespenphobie ?

Danke für jede Antwort Jasi99

...zur Frage

Kann ich eine Therapie gegen meine Panische Angst vor Bienen, Wespen und Hornissen machen?

Ich habe extreme Angst vor Bienen und Wespen. Ich wurde noch nie gestochen, aber habe Angst gestochen zu werden. Kann man dagegen eine Therapie machen oder was kann man sonst noch machen? LG JessiAngel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?