Können auch Menschen Chloroplasten haben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, aber es gibt da so einen Inder, der wochenlang von nix als Sonne gelebt hat...google mal! :-)

Nein.
1. Wir entstammen einer Entwicklungslinie der Evolution, die keine Chloroplasten besitzt. Diese sind auch keine natürliche Entwicklung in einem Organismus, sondern wurden vor Urzeiten von ursprünglichen Zellen ohne Photosynthese verschluckt und domestiziert statt verdaut (nähere Infos unter Endosymbionten-theorie). Es können sich also nicht von alleine in irgend einer Zelle Chloroplasten bilden.
2. Selbst wenn uns Chloroplasten gespritzt würden, könnten die nicht in unseren Zellen überleben, denn dazu haben die Chloroplasten-Vorgänger Teile ihres Erbgutes an die Wirtszelle abgegeben und so eine komplizierte Symbiose geschaffen, wo keiner mehr ohne den anderen leben kann.

Super Antwort, hätte das Prädikat hilfreichste Antwort verdient. Leider wurde dies hier wieder mal voreilig verliehen.

0

Ne dann waeren sie ja gruen und muessten zum energie tanken sich in die sonne stellen. waer bestimmt ne gute methode um n bisschen abzunehmen. Auserdem haben wir keine Pflanzlichen zellen!!!

Was möchtest Du wissen?