Können alle Waschmaschinen mit Pulver umgehen?

5 Antworten

Du kannst bei einer Modernen Waschmaschine mit Pulver und mit Flüssigmittel waschen.

Flüssigmittel hat den Vorteil, dass es i.d.R. klein Bleichmittel hat und die Wäsche besser schont. Pulver allerdings, hinterlässt weniger Rückstände in der Maschine und reinigt die Wäsche besser von Flecken.

Hallo HolKlaus

Waschpulver kann man bei jeder Maschine verwenden. Bei Verwendung von Flüssigwaschmittel gibt es nur ein Problem wenn man mit Vorwäsche waschen will weil sich das Flüssigwaschmittel im Waschmittelfach nicht speichern lässt und sofort in den Laugenbehälter läuft.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Ich habe noch keine moderne Waschmaschine gesehen, die nicht mit Pulver klar käme. Normalerweise braucht man für das Flüssigwaschpulver einen Einsatz, der aber mit der Waschmaschine mit geliefert wird.

Wie meinst du mitgeliefert wird? Bekommt man bei neuen Waschmaschinen immer was mit?

0
@HolKlaus

Dieser Einsatz war bei meinen Maschinen immer dabei.

0

Dass nicht alle WaMa Flüssig oder Pulverwaschmittel vertragen habe ich noch nie gehört, das wäre mir neu!

Nein, eine normale WaMa kann Beides vertragen,bei den FlüssigwaMi gebe ich das Mittel erst ein, wenn schon etwas Wasser hinein gelaufen ist, damit es das Mittel nicht gleich wieder runter spült, das wäre der einzige Grund, weshalb man kein FlüssigWaMi nehmen sollte, wenn die WaMa oben ein zu füllen ist, wie Meine, dann kann schon etwas FlüssigWaMi wieder weg auslaufen, aber wenn schon etwas Wasser drin ist, passiert sowas nicht!

L. G. Elizza

Grundsätzlich "vertragen" "normale" Waschmaschinen Pulver- und Flüssigwaschmittel. Es wird aber empfohlen, für ein Flüssigwaschmittel eine Waschkugel zu verwenden und diese mit der Wäsche direkt in die Trommel zu geben. Das hat meines Wissens mit der optimalen Entfaltung der Waschwirkung zu tun.

Was möchtest Du wissen?