Königspython Aktivität (wie regelmäßig kommt er raus)?

3 Antworten

Da diese Tiere in der freien Natur oft in Termitenbauten und
Baumstümpfen leben, entsprechen hohe Terrarien nicht den Gegebenheiten
im natürlichen Habitat, die der Königspython benötigt, um sich wohl zu
fühlen.

Dagegen sollten mehrere Versteckmöglichkeiten in unterschiedlichen
Temperaturbereichen angeboten werden. Hohe, umgedrehte Tonschalen und
Korkrollen können hier als Versteck dienen. Dort verbringen die Tiere
den Großteil des Tages.

Mehr Infos , siehe Link - http://www.schlangenwelt.de/schlangenarten/koenigspython
 

Wir haben seit schon lange einen Königspython und der kommt eigentlich jeden abend ab 22uhr raus wenn wir das licht ausschalten, wenn es mal 2-3min später aus geht guckt der kopf schon aus einem Versteck raus :-) hatten aber auch schon welche die fast nie zu sehen waren. Ich denke da ist jeder köpy anders, kommt denke ich auch drauf an wie die Haltungsbedingungen sind. Lg

Wie ist wenn das Licht anbleibt?

0

dann kommt er nicht raus.

0

Ich hatte selber einen. Der war mal hier, mal dort, mal oben mal unten.

Nicht sehr aktiv, so sind sie eben, aber schon häufig zu sehen. Hing gern im Ast unter der Lampe.

Was möchtest Du wissen?