Kochen nach motto?

5 Antworten

Nimm doch ein Land oder eine Region. Kann ja von "Bayern" bis hin zu "Asien" gehen. Und wenn Du ein bißchen googlest, dann findest Du bestimmt auch was besseres als die "Klassiker".

man kann ja auslosen. also halt 5 zettelchen. jeder schreibt auf 2 zettelchen je ein lebensmittel (z.b. nudeln oder ... lauchzweiebel, was weiß ich) und dann wird daraus was leckeres gekocht. selbstverstänlich könnt ihr für vor-, haupt-und nachspeise was aufschreiben. und jeder halt, was man gerne mag ;) das ist superlustig und man kommt viel mehr in versuchung vieles miteinander zu mischen! ;) sag mir dann vllt auch das ergebnis(also, was ihr als motto genommen habt) danke im vorraus :-*

Karneval - Kartoffelnase an einem Konfettimeer aus bunten Linsen ....zum Nachtisch Kamelle und Schnäpse werfen. Zwischendurch ne Verdauungpolonese tanzen

Kartoffeln energiesparend für ein Person kochen?

Hallo, Kartoffeln sind an sich ja so günstig, gesund und vielseitig. Aber ich mag sie nur warm (außer im Kartoffelsalat), und wir haben keine Mikrowelle. Aber für eine Person jedes Mal frisch kochen kostet schon einiges an Energie/Strom, denn die sind ja auch nicht in 5 min gar. Wie könnte ich das am besten bewerkstelligen? Im Topf wieder aufwärmen? Ich jab auch gelesen, dass man Lebensmittel in det Thermosflasche garen kann, aber ob das klappt?

Bisher lebe ich von fast ausschließlich Rohkost, da es praktischer ist und schneller geht als kochen. Also rohes Gemüse, Obst Blattgrün, selbstgezogene Sprossen, Nüsse, und Eier, denn die sind ja schnell gekocht. Ansonsten koche ich nie. Aber ich wollte wieder damit anfangen. Doch wie? Wir haben auch keinen Dampfgarer oder Druckkochtopf, sondern nur einen halbkaputten, sehr alten Elektroherd und "normale" Kochtöpfe, das ist das Problem.

...zur Frage

Eure Meinung zu meinen Eltern?

Guten Abend zusammen,

zuerst einmal sorry, das könnte hier etwas länger werden.

Wie man am Titel erkennen kann geht es um meine Eltern. Ich beschreibe einige Situationen und möchte dazu gerne eure Meinung hören. Zur Info: Ich bin m/15 und gehe auf ein Gymnasium (Zeugnisschnitt 1,9). Ich bin Klassensprecher und Mittelstufensprecher.

Let’s go:

Meine Eltern sind gegen alles, was auch nur im geringsten Gewalt zu tun hat. Dazu gehören so gut wie alle Computerspiele, die meine Freunde in meiner Klasse spielen. Natürlich alles mit FSK 12 und 16, aber auch z.B. Minecraft (FSK 6) ist verboten. Ich persönlich bin der Meinung, dass die ganzen FSK-Angaben alle ein bisschen zu streng sind und einiges mit FSK 16 auch ruhig FSK 12 sein könnte (vor allem bei Serien).

Ich bin mit dem Essen zuhause unzufrieden. Mir schmeckt es häufig nicht und es ist immer relativ ähnlich, häufig sind es auch einfach Fertiggerichte. Zuerst habe ich meine Eltern gebeten, mir mal etwas leckeres, gesundes und abwechslungsreiches vom Einkaufen mitzubringen. Nachdem das nicht wirklich funktioniert hat (sie haben mir eine andere Fertigpizza mitgebracht) wollte ich selbst etwas für die Familie kochen. Ich habe ein Rezept rausgesucht und meinen Vater gebeten mir die Zutaten mitzubringen. Ich habe ihm alles in einer Liste per WhatsApp geschickt, er hat es aber nicht mitgebracht. Tendenziell bin ich aber nicht so wirklich fürs selber kochen motiviert, da meine Mutter das letzte Mal als ich das gemacht hatte als alles fertig war noch etwas dazu gekocht hatte und alle anderen warten mussten, das war nicht so toll. Morgen werde ich mal selbst einkaufen gehen und dann etwas kochen.

Auf den Vorschlag mal eine Hello-Fresh Box zu bestellen (da bekommt man kreative Rezepte inkl. Zutaten geliefert) und gemeinsam mal etwas Aufregendes zu kochen sind sie nicht eingegangen.

Meine Mutter fängt in allen möglichen Situationen an zu singen, manchmal Kinderlieder, manchmal totalen Quatsch (z.B. zur Melodie von „Fuchs du hast die Gans gestohlen“ dass unser Hund Geld haben möchte). Zusätzlich wird alles Mögliche wird verniedlicht („Hundi“, „Marmeladi“). Das ist mir peinlich und ich lade seit der fünften Klasse keine Freunde mehr nach Hause ein. :(

Meine Eltern fühlen sich unglaublich weltverbesserisch und tierlieb, da sie keine Spinnen, Motten, Fliegen Ameisen oder so töten, sondern lebend aus dem Haus bringen. Wenn jemand so ein Tier tötet bekommt derjenige blöde Sprüche. Meiner Meinung nach gibt es genug andere Probleme in der Welt, die man bevor man sich über Fliegen Gedanken macht beheben sollte. Wenn man unbedingt im Tierschutz helfen möchte, sollte man sich eher um das Küken-schreddern oder die Haltung von Kühen in der Milchindustrie Gedanken machen, denn diese Tiere empfingen im Gegensatz zu Fliegen, Spinnen, Motten usw. Schmerz. Aber das ist nur meine Meinung.

Danke, dass ihr bis hier hin gelesen habt. Verzeiht mir bitte irgendwelche Fehler im Text. Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Meine mutter behandelt mich abwertend wie soll ich darauf reagieren?

Meine mutter meckert oft rum das sie nie Hilfe bekommen würde aber das stimmt nicht ich helfe ihr immer. Sie hat in meiner Kindheit oft mit einem Heim gedroht oder rauswurf etc. Das Verhalten hat sich gebessert ich bin mittlerweile 20 und mitten in der Ausbildung jetzt sind es nur noch Kleinigkeiten die mich aber wirklich extrem stören sie z.B ich gehe an den Kühlschrank oder so sie ist wie ein Detektiv und fragt direkt was ich da mache und kochen darf ich meistens auch nicht weil ihr das ja dann zu spät wäre wenn ich um 20 uhr kochen möchte. Ich komme halt wegen der ausbildung immer später zurück und möchte halt auch was mit meinen Freunden unternehmen. und sie macht momentan nix mein bruder ist 3 Jahre und ist von 8-15:45 im kindergarten während sie hier nur den Haushalt macht oder halt nichts. Kochen tut sie auch NIE. Andere Mütter von meinen Freunden machen deren Kinder sogar noch morgens vor der schule frühstück. Ich bin oft schon zu meinem besten freund gegangen und habe da gekocht damit ich mal was warmes zu essen habe. Ich kaufe mir meine Lebensmittel selber und dann hat sie mir gesagt das ich dann ja auch ihren Strom nutze und früher als Kind hat sie mir auch am stromkasten für mein zimmer den Strom ausgeschaltet als ich so 11 Jahre war. Es gibt Tage da komme ich gut mit ihr klar aber sie ist einfach nur gestört und wir sind locker seit 5 jahren nicht mehr zusammen irgendwo hin gegangen sie hat ja angeblich immer soviel zu tun weil ich nichts machen würde zuhause.

...zur Frage

Was ist avantgardistisch?

Ich würde auf eine Motto party mit dem Motto "20er Jahre Bauhaus avantgardistisch" jetzt weiß ich aber net was das is. Bitte hilfe :)

...zur Frage

Was kochen mit Lebensmittel die auch im Handgepäck erlaubt sind?

Mein Freund und ich fliegen im Februar für ein paar Tage nach Lappland und werden sehr abgelegen von allen Einkaufsmöglichkeiten in einer Hütte hausen. Dort wird nur Frühstück angeboten und daher müssen wir uns selber ums Essen kümmern. Gemeinschaftsküche mit Herd, Mikrowelle, etc ist vorhanden. Da wir nur Handgepäck bei unserem Flug mitführen dürfen sind Flüssigkeiten über 100 ml verboten.

Klar werden wir an Tag 2 auch mal in die nächste Stadt fahren (mit dem Transfer der für 35€ angeboten wird) und dort einkaufen gehen.. aber bis dahin müssen wir uns mit Lebensmitteln aus dem Koffer versorgen.

Dachte zb schon an Nudeln, Reis, 5min Terinne...

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Bei wie viel des infizierten Lebensmittel, bekommt man Salmonellen?

Hallo alle zusammen,
Meine Schwester und ich haben gemeinsam gekocht.
Als wir fertig waren ist uns beiden aufgefallen, dass das Fleisch wirklich komisch und schlecht schmeckt.
Ich habe nur ein ganz kleines Stück Fleisch gegessen und habe danach direkt meine Finger davon gelassen.
Habe dann nur die Nudeln gegessen, während meine Schwester einen vollen Teller mit der Bolognese gegessen hat.  

Ich habe direkt die Verpackung aus dem Müll geholt, jedoch ist das Fleisch noch zwei Tage haltbar. (Muss nichts heißen, aber naja)

Es ist wahrscheinlich, dass meine Schwester an Salmonellen erkranken könnte oder?

Bei mir würde doch nichts passieren, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?