Kletterturm bzw. Spielturm gebraucht kaufen und abbauen und transportieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Zweifel könnte es Sinn machen, einen Anhänger zu mieten. Da kriegst du für weniger Geld eine ebenso große oder größere Ladelänge als mit einem Lieferwagen, und die Ladefläche ist besser zugänglich. Plane kann man hoch rollen, Spriegel zur Not rausnehmen oder abbauen. Schwere Teile mit billigem Werkstattkran hochheben und Anhänger darunter rollen. Man kann auch direkt einen offenen Anhänger oder Pkw-Transporter nehmen. Regenwasser verträgt diese Ladung ja sowieso. Musst du nur ordentlich mit Spanngurten sichern.

Das Zugfahrzeug muss dazu nicht das maximal zulässige Gesamtgewicht des Anhängers vertragen, sondern nur dessen tatsächliches Gewicht muss unter der zulässigen Anhängelast bleiben.

Dazu ist es entscheidend wie lang der größte Balken ist und danach bemisst sich dann der Transporter.

Ich denke aber das ein Kastenwagen ( sowas wie Ford Transit ) ausreichen sollte.

Beim Abbau kann ich Dir nur empfehlen eine grobe Zeichnung zu machen und dann die Teile mit Nummern zu versehen und diese dann auf die Zeichnung zu übertragen, dann ist der Aufbau vieeeeeeel einfacher.

Die Idee mit den Nummern und der Skizze ist super, danke.

0
@F3u3r

Na sehr gerne :-)

So haben wir es mal bei einem kleinen Gartenhaus gemacht und es war super einfach.

Als ich vor dem zusammengebatem Teil gestanden habe, schien mir jedes angebrachte Teil logisch :-) , doch als das Ding abgebaut war und ich habe den Haufen gesehen, hätte ich das nie wieder aufbauen können :-)

Euch viel Spaß

0

Hallo,

Würde einen Sprinter mieten. Habe zuerst auch überlegt, einen gebrauchten Spielturm zu kaufen, habe mich dann aber doch für einen neuen aus dem Internet (www.schaukel-info.de) entschieden.

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?