kleinliche Menschen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das ... meine Chefin ist so ein Mensch und es ist immer eine Gratwanderung, denn einerseits sollte ich ja genauso kleinlich sein wie sie (in ihren Augen) und wenn ich das nämlich nicht bin, dann heißt es gleich, dass ich zu großzügung, zu ungenau, zu oberflächlich bin ... deshalb stimme ich ihr meist zu und bin selbst dann halt eher großzügiger.

Wenn es kein Vorgesetzter ist, dann würde ich aber schon mal anklingen lassen, dass das nicht deine Art ist und du eben etwas anders bist und genauso erfolgreich bist.

Bei kleinlichen bzw. pedantischen Menschen, die man umgangssprachlich als Korinthenkacker und oft auch ironisch als Erbsenzähler bezeichnet, ist es empfehlenswert, ihnen möglichst aus dem Weg zu gehen bzw. keinen Kontakt zu erhalten, wenn man selbst dieser Kategorie NICHT angehört, also "Fünfe gerade sein lassen kann" bzw. "Nicht alles auf die Goldwaage legt" bzw. ein Mensch mit einer großzügigen Denkweise ist.

wie schön du das sagst.

DH! - Man sollte wirklich Menschen, die immer guten Ratschlag wissen, die Großmütigkeit in Person darzustellen versuchen, aber selbst über andere trampeln, Lügen verbreiten und denunzieren, aus dem Weg gehen.

Leider gibt es solche Korinthenkacker überall. Gerade sie sind es, die sich für unbeschwert, großzügig, liebenswert und klug halten.

1
@kinglear

@kinglear: Danke für Deinen ergänzenden Kommentar. Recht hast Du!

Hoffentlich suchst Du keine Berührungspunkte mit derartigen Menschen bzw. gehst ihnen aus dem Weg.

2
@katwal

nein, Katwal, du merkst, ich habe deine Antworten per dato selten kommentiert.

2

Kommt drauf an, worum es geht.

Wenn es Deine Angelegenheiten sind, sei einfach so wie Du bist.

Wenn es ihre Angelegenheiten sind und sie schon geäußert haben, wie es gehandhabt werden soll, mach es so wie sie wollen

(when in Rome, do as the romans do)

Wir haben einen "großzügigen" Verwandten, der sich gelegentich ein paar hundert Euro von uns leiht. Wir haben es aber auch nicht so dick und das Geld fehlt uns auch. Er ist so ein Schluri und lässt das unter den Tisch fallen. So zwingt er uns, nach etlichen Monaten nach unserem Geld zu fragen, als ob wir kleinliche Geizhälse wären - das ist ausgesprochen unangenehm und wir müssen mehrmals fragen! Das Tolle ist noch, daß er davon seinen Kindern neue Smartphones zum Geburtstag kauft. Wenn wir dann zu Besuch sind, machen sich seine Kinder über unsere alten Knochen lustig augenroll

".......................................wie gehe ich mit kleinlichen Menschen um, die von anderen erwarten, dass sie genauso kleinlich sind?

Wenn einem die Erwartungen anderer Menschen nicht behagen - muss man nicht auf das gleiche Niveau gehen.

Und wenn man etwas kleinlich finden sollte - kann man das dem anderen natürlich auch mitteilen .

Ich finde eine etwas grosszügigere Haltung besser. Man muss auch mal über Schwächen und Fehler hinwegsehen - oder letztere verzeihen können - bei anderen und vllt. auch bei sich selbst - denn wir haben alle unsere Stärken und Schwächen.

Wir sind halt Menschen und keine Götter - auch wenn manche sich so fühlen.

Und wenn jemand sehr kleinlich ist - ist er ja eigentlich zu bedauern - weil er sich auf einem kleinlichen Niveau befindet.

Alles Gute !

DH......finde das sehr:Wichtig !!!!............. wenn man etwas kleinlich finden sollte man das dem anderen natürlich auch mitteilen...................m.lieben Gruß ;)h

3
@user2145

Ja gut - aber wie soll ich den Kommentar von h. denn unterstützen ? :-))

0
@Mucker

@naughtydear meinte wahrscheinlich: "Ich unterstütze den Kommentar von himako333 !!" ...und sollte keine Aufforderung an dich sein ;-)

Aber mal davon abgesehen - Kommentare kann man unterstützen, indem man auf das Daumenhoch-Symbol klickt (das befindet sich unter dem Kommentar, neben "Kommentar beanstanden").

2
@Emelina

OK - danke - kannte ich noch gar nicht ! :-))

0

Ich kenne niemanden, der immer in allen Aspekten kleinlich oder großzügig ist.

Und erfahrungsgemäß werden die eher "großzügigen" ausgesprochen unangenehm, wenn etwas nicht nach ihren Vorstellungen geht, sie nennen die, die es anders wollen dann gerne mal pedantisch und kleinlich. s. einige Beiträge hier.

Keine besonders großzügige oder tolerante Haltung, wie ich finde. Eher kleinlich.

Was möchtest Du wissen?