Kleineres Piercing in Brustwarzen wechseln?

5 Antworten

1,2mm sind zu dünn für ein Brustwarzenpiercing - das würde ich nicht reinmachen - das kann zu Problemen wie Rauswachsen führen.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin im Deep Metal seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

In die Brustwarzen solltest du keinen dünneren Schmuck als 1,6mm verwenden.

Wenn du mit 1,2mm Schmuck irgendwo am BH, Kleidung oder im Bett hängen bleibst kannst du dir ganz leicht den Stichkanal verletzen. Schicke es am Besten ungeöffnet zurück und bestelle neu.

Also mir ging es so mir meinem Lippenpiercing. Ich hab das größere nicht mehr reinbekommen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin selbst gepierct und tätowiert

Geht, schlackert aber beim Gehen ein bisschen.

Wieso sollte er schlackern wenn er zu klein ist :)

0

Probier einfach aus, ob er passt... kann aber sein, dass er zu klein ist und quetscht

Was möchtest Du wissen?