Kleine Käfer in der Wohnung, was für eine Art ist das (siehe FOTOS)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind Wollkrautblütenkäfer (vielleicht auch ein Verwandter aus der Familie der Speckkäfer) Ein Materialschädling, der alles aus Keratin frißt. D.h. Federn, Wolle, Tierhaare aller Art (nicht am lebenden Tier), Pelze usw.

Die Käfer legen ihre Eier da ab, wo die Larven Nahrung finden. Also denk nach, was befindet sich an oder in der Nähe der Stellen, wo die (vermutlich frisch aus der Puppe geschlüpften) Käfer findest?

http://www.schaedlingskunde.de/Steckbriefe/htm\_Seiten/Wollkrautbluetenkaefer-bekaempfen.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustinStereo
08.06.2016, 16:55

Gerade geguckt - das passt anhand der Bilder die ich gesehen habe sehr gut. Hast wahrsch. recht. Vernichtungsprozess wird angepasst und intensiviert.

1

Die Bilder sind recht unscharf, wenn sie jedoch so an die 2 mm groß sind, könnten es brotkäfer, speckkäfer oder ähnliches sein. Informiere dich im Internet oder bei Schädlingsbekämpfern was sie sind und um Methoden, sie los zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustinStereo
08.06.2016, 16:52

Habe ein Video gemacht von einem der Dinger - lade es gerade hoch

0

Das könnten Museumskäfer sein. Bei mir treten die aber nur einzeln und nie in Gruppen auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
08.06.2016, 17:02

Wenn so ein Einzelner erst mal Eier abgelegt hat, treten die nach ner Weile auch in Gruppen auf ;)

1

Sehen ein bisschen so aus wie die Käfer auf meinem Fensterbrett, ich meine das sind harmlose Brotkäfer :)
Ich hoffe es zumindest, denn Wanzen wird man wohl nicht so leicht los :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wannabesomeone
08.06.2016, 16:51

brotkäfer sind nicht harmlos. Sie befallen Alles, was nicht in einmachgläsern gesichert ist, und nisten sich da ein. alle befallenen Lebensmittel müssen unbedingt entsorgt werden.

1
Kommentar von Bitterkraut
08.06.2016, 17:00

Brotkäfer sind nicht harmlos und sie sehen anders aus, nur die göße stimmt etwa überein. Brotkäfer sind Vorratsschädlinge, deren Larven leben in deinem Mehl, deinem Brotkasten, deinem Müsli. guten Appetit.

0
Kommentar von MoonRoseLupine
10.06.2016, 17:48

Bei uns leben sie in der Decke und zum Glück nur im Obergeschoss, weil die Genies von früher es für schlau hielten das Dach mit Getreide auszupolstern -_-

0

Es könnte sich um einen Australischen Teppichkäfer handeln .? Alles Speckkäfer sind Materialschädlinge und ihre Larven können Allergien auslösen . mehr dazu , siehe Link > http://eckel-bloggt.de/unerwuenschter-gast-aus-uebersee/

Teppichkäfer und Larve > www.profitox.de/schaedlingslexikon/australischer-teppichkaefer

Speckkäfer bekämpfen > www.aries-online.de/aktuelles/schaedling/speckkaefer.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?