Klassenlehrerin will mit Vorname angesprochen werden?

15 Antworten

Kann es sein, dass sie Referendarin oder Praktikantin ist? So jung ist man mit dem Studium nämlich noch nicht fertig. Im Studium muss man Praktische Teile in Schulen machen.

Wie alt seid ihr denn und in welcher Klasse?

Ja, es ist persönlicher, daher machen es viele Lehrer bewusst nicht. Immerhin soll eine gewisse Distanz in der Schule zu den Lehrern sein. Wenn sie es anders sieht, kann sie es so machen.

Du kannst sie ja mal darauf ansprechen, dass du das schon recht persönlich und bei einer Lehrerin komisch findest. Sie wird da dann ja was zu antworten. Vielleicht will sie ja extra diese Nähe, damit ihr z.B. bei Problemen eher zu ihr kommt. Immerhin ist so ja die Distanz schon etwas abgebaut.

Das sich Lehrer untereinander duzen ist in vielen Schulen normal.

Mit 18 findest du keine Lehrerin O.o

In der Berufsschule haben wir uns beim einen Lehrer auch auf Vornamen geeinigt, also auch das wir ihn mit Vornamen ansprechen. Ich finde das auch komisch. Allerdings wenn die gesamte Klasse das so sieht, dann spricht es ein. Eine Lehrkraft sollte darauf eingehen ;)

Das ist auch echt ein komisches Gefühl, wenn man selbst alterstechnisch relativ nah bei den Schülern ist... Hatte in meinem Studium auch ein Praktikum (nur ein Monat), da war ich auch gerade mal 18 Jahre alt. Die Oberstüfler waren teilweise sogar älter als ich, die wussten selbst nicht, ob sie mich jetzt echt siezen sollen ^^°

Ich wüsste jetzt aber nicht, weshalb dich das so stören sollte...

Wie lernt man heutzutage in der Schule Vokabeln - immer noch brutal mit büffeln (wie als ich zur Schule ging) oder mit Mnemoniktechniken und Loci-Methode?

Ich frage, da meine Schulzeit schon etwas länger zurückliegt.

Falls ihr noch nie von Mnemoniktechniken gehört habt hier ein Beispiel diesbezüglich auf Wikipedia Stich wort Schlüsselwortmethode

Bezüglich der Methode von Loki findet man hier ein Beispiel, wie man es mit dem Körper anwenden könnte zum Merken einer Einkaufsliste (https://www.youtube.com/watch?v=579FURfglzk) dasselbe kann man eben auch für Räume verwenden.

Auf memrise.com findet man bereits viele Mnemoniks von andern Nutzern, dass man schneller Vokabeln lernen kann.

...zur Frage

Sprechen Lehrer an amerikanischen Schulen Schüler mit Nach- oder Vornamen an?

Mich interessiert die Frage, ob an amerikanischen Schulen die Schüler von Lehrern und auch dem Direktor etc. mit Vornamen oder mit ihrem Nachnamen angeschprochen werden... Also wenn da jetzt zum Beispiel ein Kind Tom Jackson (einfach nur als Beispiel^^) heißt, nennen ihn dann die Lehrer ganz einfach "Tom" oder "Mr. Jackson"?

Danke und LG

...zur Frage

Warum gibt es so viele inkompetente Lehrer?

Ich habe mal alle Lehrer meiner bisherigen Schullaufbahn “untersucht“ und es ist herausgekommen dass nur 6 Lehrer von etwa 34 wirklich kompetent waren! Die Kompetenz definiere ich durch den Lernerfolg und allgemein durch den “Gewinn“ den ich durch diesen Lehrer bekommen habe. Nur 6 haben dies geschafft, alle anderen haben einen kontraproduktiven und langweiligen Unterricht gehalten der mir keinen Lernerfolg verschafft hat. Einige Lehrer sind sogar aggressiv oder unglaublich autoritär eingestellt, sodass man Angst hat in den Unterricht zu kommen und mit Angst kann man nicht lernen.

Erstmal Respekt an alle die den Beruf des Lehrers in Anspruch nehmen weil sie Kindern etwas beibringen möchten, und nicht weil sie verbeamtet werden möchten, ich schätze euch sehr!

Aber wie kann es sein dass so viele zu Lehrern werden, obwohl sie einfach nicht dafür geeignet sind?

Wenn ich mich bei der Polizei bewerben möchten würde, könnte ich die Ausbildung nicht in Angriff nehmen, weil ich zu sensibel bin, das würde man mir auch knallhart sagen.

Wieso kann jeder Depp der ein Abi hat Lehrer werden? Wieso gibt es keine Ausschlussverfahren für das Lehramt? Wieso wird ein Lehrer nicht bestraft wenn er eine ganze Klasse ruiniert? Wieso gehen die wirklich kompetenten und geeigneten Leute lieber in andere Berufe, obwohl sie exzellente Lehrer wären? Wieso wird im Studium hauptsächlich der Stoff seiner “Fächer“ durchgenommen, und nicht der Umgang mit Schülern?

Fragen über Fragen!

Nochmal, ich habe nichts gegen Lehrer im allgemeinen. Ich habe nur was gegen Leute die mit ihrem 3,6-Abi noch irgendwas akademisches reißen wollen und dann Lehrer werden, und dann in ihrer Gesamtheit eine ganze Generation mit ihrer Inkompetenz quälen. Ich würde auch gerne Lehrer werden. Aber das gegenwärtige System hindert mich daran, dies in Angriff zu nehmen.

LG Alex

...zur Frage

Was zuerst angeben: Nachname und Vorname/oder/ Vorname und Nachname?

Ich muss was für die Schule ausfüllen und da steht "Name des Schülers: ______________". Soll ich da jetzt zu erst meinen Nachnamen und anschließend meinen Vornamen hinschreiben oder umgekehrt?

...zur Frage

Lehrer spricht nur manche mit Nachnamen an?

Manche spricht er mit Vornamen an und mich und vielleicht noch 2,3 andere spricht er immer mit Frau /Herr + Nachname an ...warum macht er das ( er ist eigentlich ein recht lustiger Lehrer)

...zur Frage

Welcher weibliche Vorname passt zum Nachnamen Dean?

Suche einen passenden weiblichen Vornamen für Dean.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?