Klarer Honig und trüber Honig. Wie unterscheiden die sich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also grundsätzlich bestimmt sich die Farbe des Honigs nach dem Inhalt, also was die Bienen gesammelt haben. Das zweite ist die Kristallstruktur. Es gibt Honig der sehr lange flüssig bleibt, und welchen, der schnell gerührt werden muss, damit er cremig wid und bleibt. Was meinst Du genau?

Honig im Discounter, also La....ese und Co sind meist gut erhitzt, damit sie flüssig bleiben. Das passiert dir bei deutschem Honig direkt vom Imker nicht.

Ich glaube in trüber Honig sind mehr Inhaltsstoffe deshalb sind die trüb und klarer Honig entsteht glaub ich wenn man trüber Honig erhitzt. Kenne mich darin nicht so gut aus aber hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Was möchtest Du wissen?