Kitten alleine lassen- nachts?

5 Antworten

Hallo, ich habe jetzt seit ca 1 1/2 Monaten auch Katzen Babys, ich hatte die Gedanken auch erst, die Eingewöhnung dauert ein wenig, und wenn du nicht willst das sie etwas kaputt machen dann brauchst du genug kratz Möglichkeiten, sie wissen eigentlich von alleine das kratzbäume dafür da sind. Und wenn du nicht willst das Sachen kaputt gehen, dann alles außer Reichweite stellen was eine Gefahr darstellen könnte. Fenster niemals auf Kipp, und kleinteile wegpacken, wichtige Gegenstände wo anders lagern. Lass die Katzen sich aus suchen wo sie sein wollen, sie suchen sich einen Platz wo sie ihre Ruhe haben, werden aber nach einiger Zeit trotzdem in deiner Nähe bleiben. Wenn dir dein Sofa sehr am Herzen liegt dann lege eine Decke darüber, dann bist du auf der sicheren Seite.
liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn sie später auch ins Schlafzimmer dürfen sollen, kannst du die Tür auf lassen, sonst nicht.

Die Wohnung habt ihr doch bestimmt katzensicher gemacht, bevor die beiden eingezogen sind. Also sprich nichts dagegen, sie in der Nacht alleine zu lassen.

Tja und Kratzer... der eine oder andere wird wohl auch trotz vieler Kratzmöglichkeiten kommen.

L. G. Lilly

Halten sich die Kitten für die Eingewöhnungphase erstmal nur im Wohnzimmer auf? Wenn ja, würd ich sie da auf jeden Fall erstmal lassen und nicht den Raum wechseln. Ich glaube zwar ehrlich gesagt nicht, dass sie großartig Mist bauen, da sie ja selber noch ein bisschen scheu und zurückhaltend sind, aber wenn es dir lieber ist kannst du auch bei ihnen schlafen.

Das kannst du machen, wie es dir lieber ist. Aber es wäre klug, die Katzen dort schlafen zu lassen,wo sie auch in Zukunft die Nacht verbringen sollen.

Einfach unten alleine lassen.

Was möchtest Du wissen?