Kirche austreten, wie?

8 Antworten

Die Kirche hat in den meisten Fällen nicht nur die Kirche an sich, sondern auch ein Büro :) Da kannst du dich melden

Meist geht man zum Standesamt, in manchen Bundesländern auch das Amtsgericht, kannst du doch einfach googeln, Bundesland und Austritt Kirche, dann findest du raus, wo du hinmusst. Kosten dann einmalig eine Gebühr und die Sache ist erledigt.

Habe ich auch gemacht, als ich meine Ausbildung beendet hatte.

Rede zuerst mit dem Pfarrer Deines Wohnortes darüber. Er wird Dir sicher helfen und ein gutes Gespräch führen. 

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mich interessiert das sehr

was bitte hat denn der Pfarrer damit zu tun? FS will austreten und sich nicht gut unterhalten mit jemanden, den FS wohl gar nicht kennt.

0

den Kirchenaustritt meldest Du, möglichst persönlich und per Formular, in Berlin beim zuständigen Amtsgericht Deines Bezirkes. Dafür erhälst Du eine Bescheinigung und die Steuern entfallen. Der Kirche gegenüber musst Du Dich nicht artukulieren - egal, was die wissen wollen.

Für andere Bundesländer: googeln


Melde dich in Deutschland mit dieser Frage bei deiner Gemeindeverwaltung.

Diese wird dir dann sagen, ob in deinem Bundesland das Standesamt oder das nächste Amtsgericht für dein Vorhaben zuständig ist. Je nach Bundesland ist die Zuständigkeit unterschiedlich geregelt.

Was möchtest Du wissen?