Kinderhasser..

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Bin Kinderlieb.. 55%
kann ich so nicht sagen 18%
trifft zu 14%
auf keine fall 7%
Ist unrecht 3%

7 Antworten

Bin Kinderlieb..

Das kommt auf die Sichtweise an. Kinderlieb schon, sonst würde es keine Kinder mehr in Deutschland geben und die Geburtenraten steigen ja offensichtlich.

Mittlwerweile vielleicht etwas überbehütet und dann ist man enttäuscht wenn die Kinder gegen die Eltern oder Erwachsene rebellieren, weil sie eben ihre Freiheiten einfordern, dazu gehört auch Lärm zu machen und gegen Regeln zu verstoßen.

Ich denke die Balance zwischen dem was gut für Kinder ist und der Reglementierung von Kindern ist an manchen Stellen etwas aus den Fugen geraten. Woran das liegt kann man nur erahnen und ist wahrscheinlich unterschiedlich komplex.

Kinderhasser würde ich nicht unbedingt sagen. Aber die Deutsche Gesellschaft steht Kindern und Jugendlichen gleichgültig gegen über. Hier in Südamerika haben alle großen Einkaufszentren ein großes Angebot für die Kids. Die werden da abgegeben und die Eltern können in Ruhe einkaufen. Über den Kinderlärm beschwert sich niemand. Alle größeren Restaurants bieten Spielplätze für die Kinder an. Bei schlechtem Wetter (was hier auch mal ab und an vorkommt) haben sie Malangebote etc. Keiner regt sich darüber auf wenn die Kids durchs Restaurant fegen.

In Deutschland bekommen ja schon viele Menschen einen Nervenzusammenbruch, wenn sie nur Kinderlachen hören......

Das wir so genannt werden, habe ich auch noch nie gehört. Allerdings ist kürzlich in Hamburg eine Kindertagesstätte höchstrichterlich geschlossen worden wegen: Lärmbelästigung der Nachbarschaft. kopfschüttel

27

das ist ja unerhört. da kann ich mir wirklich gaaar keinen fall vorstellen in dem das gerechtfertigt wäre...

0
29
@Imbecillitas

Dann hört es euch doch an:

http://www.podcast.de/episode/905933/Kita_in_Hamburg_wird_wegen_L%C3%A4rm_geschlossen

0

Was möchtest Du wissen?