Kind mit 3 Jahren noch stillen? Seltsam, oder?

9 Antworten

Ich persönlich halte nichts vom Langzeitstillen - aber ich gönne jeder Mutter und jedem Kind das, wenn sie es mögen. Vermutlich sind die Mütter alt genug, um zu wissen, was sie tun - da brauche ich mich nicht noch mit Ratschlägen einzubringen...

die who empfielt 6 monate vollstillen und 2 bis 3 oder bis das kind nicht mehr will normales essen plus stillen. in anderen kulturen ist das ganz normal 3 jahre oder gar laenger zu stillen. sei misch dich bitte nicht ein in etwas, was sache ist zwischen mutter und kind.

...also ganz im Ernst: bevor du so etwas seltsam findest, solltest du dich informieren. Stillen ist das Natürlichste was es gibt. Und auch ein 3jähriges Kind kann man stillen. Und das hat NICHTS damit zu tun, daß die Mutter ein Problem hat - das ist vollkommener Blödsinn. Ich stille auch, meine Tochter ist 16 Monate alt und es ist noch kein Ende in Sicht. Das Einzige was ich dabei beachte, ist Ruhe. Da ich eigentlich nur noch nachts stille, ist das gegeben. Ich könnte gar nicht vor anderen stillen, da hätte meine Tochter gar keine Ruhe abzuschalten. Informiere dich bevor du jemanden verurteilst. Oder urteilst du über jeden Menschen in deiner Umgebung derart???

..ich habe die gleiche Einstellung...natürlich ist es bei uns nicht üblich, das ist ja das schlimme, alles was nicht üblich ist, ist erst mal schlecht..ich hatte letztlich das gleiche Erlebnis, als ein Kind mit 3 Jahren gestillt wurde und ich habe mich natürlich gewundert, aber ich habe nicht schlecht von der Mutter gedacht, wollt mich einfach mal schlau machen und bin dabei auf diese Seite gekommen..und jetzt weiß, ich na klar ist das NORMAL...nur bei uns eben selten ...

0

Von meiner Mutter, die Cousine, dessen Tochter bekommt ein Kind. Was ist das Kind für mich?

Also meine Mutter hat eine Cousine und die Tochter bekommt ein Kind.

Und ich weiß nicht ob das jetzt eine Cousine 4. Grades oder so ist oder ob es meine Nichte 4. Grades oder sowas ist.

...zur Frage

Stillen ohne vorherige Schwangerschaft möglich - wozu dann Ammen?

Also die Frage klingt vielleicht seltsam und doof, aber ich habe vor Kurzem gelernt, dass auch Frauen (und sogar Männer) ein Kind stillen können, obwohl sie nicht zuvor schwanger waren, zu müssen dafür nicht mal jemals schwanger gewesen sein, sie müssen nur schon die Pubertät hinter sich haben, mehr nicht. Können also auch schon nach Wechseljahren sein, also, es wird in der Geschichte immer davon berichtet, dass Ammen gesucht wurden, die gerade selber ein Baby hatten, oder es verloren haben.

Ich meine, da stand auch, dass das sogar durch Sexspiele mit Saugen an Brustwarzen passieren kann (dann aber wohl eher spontan), ich bin mir ziemlich sicher dass sowas im Mittelalter wohl auch schon gemacht wurde, es kann also nicht völlig unbekannt gewesen sein?

Und warum stillen dann nicht zum Beispiel beide Eltern? Oder zum Beispiel Adoptionsmütter, oder wenn Mutter vielleicht bei Geburt stirbt, die Schwester oder so? Also auch heute... wenn das möglich ist - klar es gibt Frauen, die wollen nicht stillen, aber, sonst?

...zur Frage

Wie lange kann eine Frau stillen also Milch geben?

Ich dachte immer so 1 Jahr lang ungefähr aber letztens habe ich gehört, dass eine Frau ihr KInd gestillt hat bis es 5 Jahre alt war! Geht sowas überhaupt? Wie lange entsteht denn Milch in den Brüsten nach der Geburt?

...zur Frage

Konnte beim ersten Kind nicht stillen, muß das dann beim zweiten auch so sein?

Ich hatte zu wenig Muttermilch und konnte das auch mit keinem Mittelchen anregen. Jetzt bin ich schon gespannt, wie das beim zweiten werden wird. Meine muttter konnte auch nicht stillen. Kann das einen Zusammenhang geben? Hat jemand ähnliches erlebt? Mein Gyn konnte mir nicht helfen udn die Hebammen - bei denen gibt es ja meist keine Mutter, die nicht stillen kann....

...zur Frage

Wenn baby beim stillen einschläft..

Sollte man das kind wecken wenn es beim Stillen eingeschlafen ist und weiter stillen oder es schlafen lassen und warten bis sie sich von alleine meldet & dann erst wieder stillen?:/

Die kleine meiner freundin ht eben gestillt bekommn is nach 10 minuten eingeschlafen währenddessen .. Soll sie die kleine weiterpennen lassn oder aufwecken das sie wenigstens noch 20 min gestillt werden kann?:/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?