Kind angefahren, was tun?

22 Antworten

unbedingt sofort zur Polizei. Das Kind kann noch nicht abschätzen, ob und wie schwer der Schaden ist. Und wenn jemand sich Dein Kennzeichnen notiert hast, bist Du fällig. Die Eltern würde ich auch informieren. Stell Dir vor, Dein Kind kommt humpelnd aus der Schule. Wer weiß, wass der Junge zu Hause erzählt. Klär die Sache sofort.

Ich muß Dir leider sagen ,dass ich es nicht verstehe warum Du nicht gleich den Vorgang der Polizei gemeldet hast!Das wäre eigentlich der erste Schritt nach dem Vorfall gewesen!Möchte jetzt nicht weiter das Thema erörtern(Fahrerflucht), aber Dir den Rat geben es so schnell wie möglich zu tun!Und dann erst würde ich die Eltern anrufen und den Fall schildern!Auch sagen das der Vorfall der Polizei gemeldet ist!Du weißt nie wie die Eltern am Telefon in ihrer Sorge reagieren!Du hast Dich zwar laut Deiner Schilderung um den Jungen gekümmert und versucht Daten herrauszubekommen,aber das zählt bei aufgebrachten Eltern(und das werden sie sein)nicht in solcher Situation!Da ist es schon besser man sagt das man bei der Polizei gewesen ist! Hoffe ,das es dem Jungen gut geht? Kann ja auch sein das er in der Schule den Fall erzählt hat und diese schon bei den Eltern angerufen hat!Manchesmal kommt es hinterher noch ganz dicke! Ich wünsche es Dir nicht,aber Du mußt jetzt handeln!Viel Glück!AH

Ich würde diesen Hergang so der Polizei schildern, weil sonst schnell die Gefahr entstehen könnte, dass die Eltern Fahrerflucht Anzeige erstatten könnten - Kinder können eben nicht die Gefahren, die noch nach einem solchen Unfall auftreten können, einschätzen

Kind angefahren , womit muss ich rechnen?

Guten Tag,

ich hatte heute einen Autounfall. Es sind mir Kinder vors Auto gerannt und trotz Ausweichen habe ich ein Kind erwischt, dass nun im Krankenhaus ist. Ich bin völlig fertig -.-! Nun ist es so dass ich die Kinder ein paar Meter vorher gesehen habe und sie praktisch genau in dem Moment auf die Straße gerannte sind als ich an ihrer Nähe war.

Anhörung bei der Polizei folgt. Was kann mich für eine Strafe erwarten?

...zur Frage

Was geht in den Köpfen von Jungs vor?

Hallo :) Ich fang mal so an. Ich habe einen Jungen auf meiner Schule den ich schon immer kannte. Er geht in meine parallel klasse. Wir hatten allerdings nie viel miteinander zu tun. In letzter Zeit sind wir allerdings ins Gespräch gekommen. Einmal nach der Schule ging ich also über den Schulhof, und meine Freundin hat mit ihm gesprochen. Sie und ich laufen jeden Tag zu meiner Bushaltestelle und wenn mein Bus kommt läuft sie den Rest nach Hause. Deshalb bin ich zu den beiden hin. Es drehte sich um die Handynummer des Typs. Er hätte eine neue und sie will die haben. Er darauf nö. Er hat es natürlich spaßig gemeint. Also meinte ich auch aus Spaß ja mir würde er die ja sie ja geben, um meine Freundin zu ärgern. Und er hat ernsthaft ja klar gesagt und wollte mir die gleich aufschreiben. Ich hatte aber keine zeit weil meine Mama mich abgeholt hat. Also rief ich er könne mir ja auf Facebook schreiben. Gemacht getan sofort hat er nach meiner Nummer gefragt die ich ihm natürlich gegeben hatte. Am selben Tag hat er mich dann auf Whatsapp angeschrieben. An dem Tag (es war Donnerstag) haben wir geschrieben. Irgendwann hat er aus Spaß gesagt ich soll nicht schreiben und ich darauf auch aus Spaß ja ok und habe dann 10 min nicht geschrieben. Da ist er ausgeflippt und meinte nein das war nur Spaß, man schreib mir und so. Darauf fing es an dass wir "süß" geschrieben haben. Am Freitag hat er mich in der Pause nur beobachtet und einmal angelächelt. Am Samstag haben wir dann geschrieben. (Ich habe ihn angeschrieben) Am Sonntag hat er mir geschrieben. Und am Montag ich ihm. Dienstag nichts. Mittwoch ich ihm. Soo seid dem haben wir nicht mehr geschrieben. Er hat eigentlich schon Andeutungen gemacht. Er meinte ich wäre süß und Joa. Allerdings meldet er sich nicht mehr und ich habe mich ja jetzt schließlich oft genug gemeldet. Also was kann ich tun ? Oder besser gesagt was soll ich tun ? Bitte helft mir. Lg

...zur Frage

Er zeigt interesse, dann wieder nicht? Was ist da los?

Es ist ne lange geschichte, also danke fürs durchlesen! :)

Angefangen hat alles damit, dass ich mit einer Freundin an der Bushaltestelle stand. Sie meinte, ein Typ glotzt mich so komisch an. Ich hab nachgeschaut welcher, und dachte erst, der sieht doch voll schwul aus^^. Er war an der neben Haltestelle, hatte sich so an den Fahrplan gelehnt und ganz verträumt rüber geguckt. Danach stieg ich in den Bus und fuhr weg. Die nächsten Tage dachte ich drüber nach und fand den Jungen immer interessanter. Ich wollte mehr über ihn wissen, er war mir so nie aufgefallen. Er ist eine Klasse über mir, aber nur 5 Monate älter. egal. Jedenfalls hab ich ihn in den Pausen immer gesucht, und als ich ihn gefunden hab, bin ich immer auf seinen Blick gestoßen. Er sah immer nur so kurz rüber, nicht so starren, aber ich hab mir eingebildet in seinem Blick sowas wie interesse zu sehen. Also träumte ich die nächsten Nächte von ihm. Und umso öfter ich ihn sah, und seinen Blick erwiderte, umso mehr fühlte ich mich zu ihm hingezogen. Ich hab dann mal die Initiative ergriffen und ihm auf Fb eine Freundschaftsanfrage geschickt, die er gleich annahm. Mit ganzem Mut hab ich ihn dann Angeschrieben. Wir schreiben oft. er hat mir so viel von sich erzählt, wo ich mir dachte, "Wow, du kennst mich garnicht, erzählst mir aber so was" ich hab ihn dann mal gefragt, ob wir vlt mal was machen könnten, wo er nur meinte "Ja kann man machen" Doch als ich dann auf Kino raus wollte, meinte er nur so "Ja... was denn, läuft ja sowie so nichts". Meine Freundin wurde auch ins Kino eingeladen, die sahen sich dann Nemo an. Das war denen auch egal was lieft, Hauptsache sie trafen sich mal. Da war ich dann schon sehr enttäuscht. Ich schrieb ganz normal weiter, als hätte mir die abfuhr nicht wehgetan und die Konversation ging weiter. wir schrieben ca. in halbes jahr miteinander doch dann fing er sich an, lange bis gar nicht mehr zurück zu schreiben... In der schule sah er mich nicht mehr an, bzw ignorierte mich. Ich hab in der Zeit viel geweint, weil ich eig. schon ziemlich starke gefühle für ihn entwickelt hatte. Ich hab mich dann gefragt was ich wohl falsch gemacht hab, hab aber nichts "schwerwiegendes" gefunden. In letzter Zeit guckt er mich wieder total oft an. Meine Freundin meint dann immer "Die pause hat er dich wieder die ganze zeit angestarrt!"

Ich versteh die welt nicht mehr :/ Hilfe von den Jungs unter euch? DANKE!

...zur Frage

Hund angefahren, wer ist schuld?

Ich habe in einer Spielstraße mit ca 8-15 km/h einen aus einem Hof gelaufenen, nicht angeleinten ca 20 cm großen ( kleinen) Hund angefahren. Also er ist mir vors Auto gelaufen. Der Hund konnte danach noch humpelt laufen. Ich hab den Hund garnicht erst gesehen. Er kam aus dem Hof raus, genau vors Auto und ich hab nur ein kleines docken gespürt. Der Besitzer ist fest davon überzeugt das ich schuld bin. Ich behaupte aber eher das Gegenteil, da der Hund nicht angeleint war und der Hof keinen Zaun oder ähnliche Schutzvorrichtungen hatte. Was sagt ihr so? Irgendwelche Tipps?

...zur Frage

Vom Auto angefahren, fussprellungen hat der arzt schweigepflicht?

Ich wurde am Samstag von einem Auto angefahren und habe eine Prellung am Fuss. Meinen Eltern habe ich gesagt, ich habe mich beim Fussball verletzt, damit sie kein Theater machen. Sie würden immer Angst haben, mich raus zu lassen.... Am Unfall war niemand schuld, da ich nicht auf den Zebrastreifen gelaufen bin und nicht richtig geschaut habe. Der fahrer konnte nicht rechtzeitig frü genug anhalten, da ich als ich aus dem Bus ausgestiegen bin und hinter dem Bus ging und die strasse überqueren wolle. Nun will ich zum Arzt damit das richtig geheilt wird. Aber ich will ihm sagen, dass ich angefahren wurde, damit er es besser heilen kann. Hat er Schweigepflicht? Oder soll ich den Arzt auch anlügen? Und bitte kommt nicht mit ich soll es meinen Eltern sagen, das werde ich aus mehreren Gründen nicht tun..

...zur Frage

Ist er interessiert oder nur höflich?

Hey:) Ich würde mal gerne wissen, wie ihr das Folgende einschätzt:

Also: ein Nachbar von mir, der etwa gleich alt ist, hat mich letztens angesprochen. Wir haben davor noch nie miteinander geredet und kennen uns eben so vom Sehen. Ich hab ihn letztens im Bus wieder gesehen und mir gedacht, dass er inzwischen echt gut aussieht und da es (extrem stark) gehagelt hat und meine Mutter uns mit dem Auto abgeholt hat, hab ich beschlossen ihn zu fragen, ob er auch kurz mitfahren will. Das ist jetzt allerdings noch nichts außergewöhnliches, weil meine Mutter ihn schon öfter von der Bushaltestelle aus mitgenommen hat - nur haben wir beide davor eben nichtmal hallo gesagt. Am nächsten Tag war er dann wieder in meinem Bus und als wir dann ausgestiegen sind, hab ich ihm zugelächelt. Normalerweise laufe ich immer recht schnell nach Hause, aber an dem Tag bin ich langsamer & hinter ihm gelaufen und dann hat er sich nach einer Weile umgedreht und meinte, wie die Freundin von mir hieß, die gestern auch mit mir im Bus war und ob ich wüsste, ob sie am Wochenende davor auf einem bestimmten Zeltfest war, da er dort mit einem Mädchen geredet hat, aber da er etwas betrunken war, ist er sich nicht mehr sicher ob sie es war. Ich hab ihm dann versprochen, sie zu fragen und dann haben wir uns den restlichen gemeinsamen Heimweg noch über Partys unterhalten (er hat bemerkt dass ich wohl nicht so der Partymensch bin, da er mich fast nie auf einer sieht & er soweit ich weiß jedes Wochenende weg ist). Seither sind wir uns 4 Wochen lang nicht mehr begegnet (außer einmal als ich mit dem Auto an ihm vorbei gefahren bin und wir uns zugewunken haben). Gestern war er dann wieder in meinem Bus und als wir ausgestiegen sind, hab ich Hi gesagt und ihn gefragt, ob er inzwischen noch rausgefunden hat, wer dieses Mädchen war, da die Freundin von mir es nicht gewesen sein kann und sie ihn auch überhaupt nicht kennt. Er meinte darauf nur, dass er es nicht weiß und auch keiner seiner Kumpels gesehen hat, mit wem er da geredet hat und hat mich dann gefragt, was ich nächsten Sommer mache (da wir grade unsere Abiprüfungen hinter uns haben). Darüber haben wir dann ein bisschen geredet und er hat auch ein paar Fragen gestellt und danach haben wir noch darüber geredet was er macht und dann haben sich unsere Heimwege auch schon wieder getrennt…

Denkt ihr, er hat sich mit mir nur aus Höflichkeit den restlichen Weg unterhalten hat (da es ja sonst komisch wäre wenn wir den gleichen Weg gehen würden) oder einfach so (ich glaube er ist recht extrovertiert und unterhält sich im Bus oder auf Partys gerne mit vielen verschiedenen Leuten) oder denkt ihr er hat vielleicht Interesse (da er mich ja genau dann angesprochen hat, als ich ihn angelächelt hab, usw. und er evtl auch rausfinden wollte ob ich nach dem Abi in der Nähe bleibe oder ab nächstem Monat im Ausland bin)?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?