KFZ - Ladegerät Medion MD11951 lädt Batterie nicht

3 Antworten

In meinem Fall: Der Elko auf der Niederspannungsseite war hinüber. Sitzt unter dem Alu-Kühlgehäuse. 1000µF, 25V. Des weiteren auch der Taster defekt. Nach Tausch beider Komponenten, hat das Teil wieder funktioniert.

Ist sehr hilfreich - wollte mein Ladegerät schon entsorgen. Nach der "Behandlung" - wie neu! :)

0

Hallo, falls noch von Interesse: Hatte soeben dasselbe Problem; nach Drücken der Mode Taste passierte nix. MIt etwas Geschick hab ich das Gehäuse zerlegt und herausgefunden, dass die Taste kaputt war. Nach Tausch der Taste hat alles wieder wie gewohnt funktioniert.

LG mjam

ich würde mal eine prüflampe dazuklemmen um einen verbraucher zu simulieren.. Dadurch konnte sich schon häuffiger eine Tiefentladene Batterie wieder aufwecken.. Flüssigkleitsstand sollte io sein also vorher schauen... dann noch prüfen ob das Gerät selbst in Ordnung ist was ich mal voraussetze Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Was möchtest Du wissen?