Kerzenwachs in einer Vase!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst etwas lauwarmes Wasser einfüllen, auskippen etwas wärmeres Wasser hinein, wieder entleeren und dann heißes Wasser einfüllen, ein paar Tropfen Spülmittel dazu, und wenn Du eine Flaschenbürste hast, dann damit "rumrühren". So müsste es klappen. :-))

Wenn Du sofort sehr heißes Wasser nimmst, könnte die Vase einen Sprung bekommen oder gar ganz kaputt gehen !!!

 - (Wachs)
43

Ich freue mich über den STERN, Dankeschön !!! strahl :o))

0

Wenn die Vase ncht aus Glas ist langsam kochendes Wasser einfüllen. Das Wachs schmilzt und steigt nach oben. Abkühlen lassen und den Pfropf der sich gebildet hat rauslösen. Wenn die Vase aus Glas seein sollte vorher einen Metallschaschlikspieß (Löffel) reinstellen, damit das Glas nicht springt

Stell die Vase in warmes Wasser und laß langsam in wärmeres (heißeres) Wasser dazu - irgendwann kannst Du das Wachs rausschütten und dann auch die Reste mit Spülmittel entfernen. Für die Reste füllst Du kleine dünne Stückchen Kartoffelschale in die Vase mit warmem und langsam heiße werdendem Wasser und schüttelst die Vase, so dass die Schalenstückchen an der Innenseite der Vase entlangrutschen. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?