Kernkraftwerk besichtigen (Grohnde o.A.)?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei EnBW kann man problemlos eine Besichtigung mitmachen. Einfach angeben wieviele Personen man in der Gruppe hat (wenige Personen kriegen natürlich früher ein Termin weil vielleicht noch Plätze in einer anderen Besuchergruppe frei sind. Auch kriegt man früher einen Termin wenn man z.b. nur das Äußere besichtigen will und nicht den Kontrollbereich) und schon gibts nen Termin. Aber nicht wundern: der Termin kann gut und gerne mal 6 Monate später erst sein, da jede Woche 1-3 Besuchertrupps durchs Kraftwerk geführt werden.

Wendet Euch mit einer qualifizierten Begründung warum ihr ein KKW besuchen möchtet an die jeweilige abteilung Öffentlichkeitsarbeit, falls eine solche noch existiert. Ansonsten an den Betriebsleiter oder in der Konzernleitung an den/die Leiterin der PR. Ein Begleitschreiben eines Eurer Profs oder der Hinweis auf entsprechende technische/energiewirtschaftliche  Interessen und Kenntnisse würden auch nicht schaden. Viel Erfolg.

Fangt doch klein an. Besucht zuerst eine Müllverbrennungsanlage.

Viele Systeme sind dort baugleich. Speisewassersystem und Kühlsystem sind dort auch vorhanden.

Dort gibt es Hightlights! Kettenzug und Müllbunker sind hübsch anzuschauen.

Was möchtest Du wissen?