Kernkraftwerk besichtigen (Grohnde o.A.)?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei EnBW kann man problemlos eine Besichtigung mitmachen. Einfach angeben wieviele Personen man in der Gruppe hat (wenige Personen kriegen natürlich früher ein Termin weil vielleicht noch Plätze in einer anderen Besuchergruppe frei sind. Auch kriegt man früher einen Termin wenn man z.b. nur das Äußere besichtigen will und nicht den Kontrollbereich) und schon gibts nen Termin. Aber nicht wundern: der Termin kann gut und gerne mal 6 Monate später erst sein, da jede Woche 1-3 Besuchertrupps durchs Kraftwerk geführt werden.

Wendet Euch mit einer qualifizierten Begründung warum ihr ein KKW besuchen möchtet an die jeweilige abteilung Öffentlichkeitsarbeit, falls eine solche noch existiert. Ansonsten an den Betriebsleiter oder in der Konzernleitung an den/die Leiterin der PR. Ein Begleitschreiben eines Eurer Profs oder der Hinweis auf entsprechende technische/energiewirtschaftliche  Interessen und Kenntnisse würden auch nicht schaden. Viel Erfolg.

Fangt doch klein an. Besucht zuerst eine Müllverbrennungsanlage.

Viele Systeme sind dort baugleich. Speisewassersystem und Kühlsystem sind dort auch vorhanden.

Dort gibt es Hightlights! Kettenzug und Müllbunker sind hübsch anzuschauen.

Kann mir das jemand verständlich machen :D?

Guten Abend^^ ich halte demnächst meine gfs in Physik zu kernkraft und hab von meinem Lehrer eine Formel bekommen die ich herleiten soll und erklären soll was eben was bedeutet um zum Ergebnis zu kommen aber ich check es nicht q-----q deswegen hoff ich hier hilfe zu finden qwq a=ln(2)/T(1/2)xNa/M also spezifische Aktivität = ln(2)/ Halbwertszeit x Avogardo Konstante / Molare Masse

wäre mega hilfreich wenn mir da jemand was sagen könnte... vor allem was die spezifische Aktivität mit der halbwertszeit zu tun hat und alles... wäre wirklich eine riesen hilfe :3 schon mal im voraus vielen lieben Dank an alle :D

Liebe Grüße Saya

...zur Frage

Einleitung Referat Kernkraftwerk?

Mir fällt nichts ein

...zur Frage

Kann reines, sauberes Metall verstrahlt werden?

Wenn ich mich recht entsinne hieß es in einem Beitrag in Galileo auf Pro Sieben mal, dass Metall nur strahlt, sofern die Oberfläche mit einer nicht metallischen Schicht überzogen ist, z.b. Dreck und man es nur reinigen müsste, damit es nicht mehr strahlt. Stimmt das so?

...zur Frage

KKW Mülheim-Kärlich - Konvoi oder was?

Moin

Mal eine Frage zum stillgelegten Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich: Dieses wurde ja, soweit ich weiss, nicht von der Kraftwerk-Union (KWU) gebaut, sondern von irgendeinem anderen Hersteller. Frage: Welcher Baureihe gehörte der Reaktor an? Baulinie '80 (Konvoi) von der KWU kann es ja nicht sein, da es sich beim Betreiber um ein Luxemburgisches Unternehmen handelt vielleicht ein französischer N4, oder gar eine vollständige Eigenentwicklung?

Danke im Voraus, Pascal

...zur Frage

Seminararbeit zum Thema Kernkraft/Kernenergie?

Ich schreibe eine Seminararbeit (10 Seiten) über das Thema Kernkraft, Kernenergie. Ich weiß aber nicht, in was für Kapitel ich sie einteilen soll. Ich habe noch nie eine Seminararbeit geschrieben, darum würde ich mich über ein bisschen Hilfe freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?