Kennt jemand gute Gedichte mit 10 Zeilen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Christian Morgenstern (1871-1914): "Sonnenuntergang"

  • Am Untersaum
  • des Wolkenvorhangs
  • hängt der Sonne
  • purpurne Kugel.
  • Langsam zieht ihn
  • die goldene Last
  • zur Erde nieder,
  • bis die bunten Falten
  • das rotaufzuckende Grau
  • des Meeres berühren

Max Dauthendey (1867-1918): "Die Uhr zeigt heute keine Zeit"

  • Ich bin so glücklich von deinen Küssen,
  • Dass alle Dinge es spüren müssen.
  • Mein Herz in wogender Brust mir liegt,
  • Wie sich ein Kahn im Schilfe wiegt.
  • Und fällt auch Regen heut ohne Ende,
  • Es regnet Blumen in meine Hände.
  • Die Stund', die so durchs Zimmer geht ,
  • Auf keiner Uhr als Ziffer steht;
  • Die Uhr zeigt heute keine Zeit,
  • Sie deutet hinaus in die Ewigkeit.

Joachim Ringelnatz (1883-1934): "An X."

  • Der du meine Wege mit mir gehst,
  • Jede Laune meiner Wimper spürst,
  • Meine Schlechtigkeiten duldest und verstehst -
  • Weißt du wohl, wie heiß du oft mich rührst?
  • Wenn ich tot bin, darfst du gar nicht trauern.
  • Meine Liebe wird mich überdauern
  • Und in fremden Kleidern dir begegnen
  • Und dich segnen.
  • Lebe, lache gut!
  • Mache deine Sache gut!

Schokolade,
ist das nicht fein? Macht Paula für uns klitze klein. Vanille- Gelb und Schoko- Braun auch Haselnuss man glaubt es kaum.

sry sind nur 6

Leider nicht

Was möchtest Du wissen?