Kennt jemand den Künstler mit der Signatur nin-mh?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bedauerlicherweise scheint das "ältere Ehepaar" damals gründlich betrogen worden zu sein. Vermutlich liegt ein Fall von "Touristen-Täuschung" vor.

Das Gemälde zeigt eine berühmte Ansicht von Venedig mit dem Blick auf den Canal Grande, zum Vergleich:

http://www.wellness-spa-italien.de/die-lagunenstadt-venedig/

Die Signatur bedeutet schlicht "Nina M - H" und lässt nicht auf eine namhafte Künstlerin schließen. Die Malweise ist amateurhaft: Die Farbauswahl, die Modellierung und Plastizität, die Perpektive, die Lichtführung und die Pinselführung lassen einen geschulten Umgang mit dem Material und Grundkenntnisse über Komposition vermissen. Das Bild würde im Handel höchstwahrscheinlich keinen Käufer finden.

Aber das alles kann man bei großer Liebe zum Erbstück und Freude am Motiv außer Acht lassen, denn es sind Formalien. Trotz der formalen Mängel und der unerfreulichen Geschichte kann das Bild einen Betrachter emotional ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
22.02.2016, 01:18

es müsste trotzdem gereinigt und neu gefirnisst werden.

1

Was möchtest Du wissen?