Kennt Ihr die Maßnahme vom Jobcenter?

5 Antworten

Ich hatte das Anfang des jahres... Es ist totaler blödsinn, die Argentur für Arbeit macht dass nur, damit ihr "Beschäftigt" seid, das sagten sie mir so auch am Telefon. Wir saßen 8h den ganzen Tag also vorm PC und haben blödsinn gemacht, geholfen hat wirklich keiner. Der erste Tag, ist der einzigste der Hilft, denn da zeigen sie dir wie man Bewerbungen schreibt, da dieses Jahr eine neue Form oder so eingeführt wurde.

kann man sie nach dem ersten dann auch abmelden oder so ?

0

Diese Maßnahme ist nicht von der Agentur für Arbeit (ohne r ) sondern vom Jobcenter.

Und es ist nicht bei jedem Jobcenter so. Es gibt auch welche die sich wirklich Mühe Genen. So wie bei uns hier.

@Tayson soll erst mal hingehen und seine eigenen Erfahrungen machen. Man kann nicht einfach alle über einen Kamm scheren.

und nein, man kann sich nicht einfach abmelden, es sei denn man ist krank und da nur mit Krankernschein oder man nimmt eine Arbeit auf.

1

ich denke mal Teilnahme ist Pflicht und sie werden mit dir üben Bewerbungen zu schreiben.

Du selbst musst natürlich aktiv mitarbeiten und selbst nach Stellen suchen. Auf dem Silbertablett präsentieren sie dir die offenen Stellen nicht.

Und ob sie nett sind oder nicht, liegt ja wohl auch an den Teilnehmern. wenn sie sich nicht anständig benehmen, dürfen sie sich nicht wundern, wenn die auch nicht nett sind.

Nein, werde lieber Profiboxer.

Der Name ist schon mal gut.

Also im Ernst, natürlich musst Du da hin. Offensichtlich hast Du es alleine ja nicht geschafft. Und wenn Du nicht erscheinst, kürzen sie Dir das Geld. Also geh hin, wirst Du schon überleben.

Maßnahme Jobcenter bin ich verpflichtet die Unterlagen zu unterschreiben?

Hallo.. Meine Frage ist ich bin in einer Maßnahme die man mir vom Jobcenter aufs Augen gedrückt hat..

Meine frage..

bin ich verpflichtet die Unterlagen die ich in der Maßnahme bekomme zu unterschreiben?

und darf mich meine fallmanagerin dazu zwingen die Unterlagen zu unterschreiben?

was passiert wenn ich die Unterlagen auf Dauer nicht unterschreibe?

...zur Frage

Muss ich an einer Maßnahme vom Jobcenter teilnehmen wenn mir kosten entstehen die ich selbst nicht tragen kann?

Guten Tag, Ich bin zurzeit arbeitssuchend und das soll auch nicht so bleiben. Aber ich bin nun seit einem Monat in einer Maßnahme in der Bewerbungen geschrieben werden etc.... an sich finde ich das echt super und da ich keinen pc zuhause habe bin ich auch darauf angewiesen wenn ich bewerbungen schreiben will ich finde es auch gut das für die bewerbungen nichts gezahlt werden mus allerdings sind das 40std/woche und wirklich viel wird einem nicht geholfen. da ich 15km weg dahin habe und kein auto müsste ich mit der bahn fahren und das monatsticket kostet 57 euro und auch der aufwand der für mich da durch entsteht (verpflegung etc.) da ich aber keine zusatzleistungen bekomme und sowieso nur 360 euro im monat für mich habe ist das für mich unzumutbar und mir ist angedroht worden das ich meine leistung gekürzt bekomme wenn ich mich weigere daran teilzunehmen. ich möchte einen job finden ich gebe mir auch bei "praktikas" mühe aber irgendwie läuft es halt grad mal nicht und ich muss zusehen wie ich mit 250 euro durch den monat komme da ich ja die kosten für die fahrt und extra kosten bei meinem vermieter habe.

ich bin am verzweifeln und weis nicht mehr was ich tun soll MFG

...zur Frage

Umschulung durchs Jobcenter, Gutachten liegt nach 3 Monaten immernoch nicht vor?

Hallo Zusammen,
es geht um eine Freundin meines Trainee Programms.
Bei ihr steht das Jobcenter hinter der Maßnahme. Sie kommt aus dem Handwerk und brennt für den Erzieher-Beruf (was ich beurteilen kann, da ich Erzieherin bin).
Ihr Coach hat ihr heute gesagt, dass sie sich wahrscheinlich nach einer eigenen Finanzierung umsehen muss, wo sie natürlich schon aus allen Wolken gefallen ist. Da sie sie schon seit 3 Monaten an diesem Trainee Programm teilnimmt und nächste Woche ein Praktikum in einer Kita beginnen sollte. Begründen konnte ihr Coach es nicht. Nachdem meine Freundin darauf gedrängt hat, dass ihr Coach bitte beim Jobcenter anruft, um das zu klären, kam dabei heraus, dass das Gutachten sie für soziale Berufe ausschließt. PROBLEM bei der ganzen Sache: Dieses Gutachten liegt immer noch nicht bei unserem Umschulungstrainer vor und sie ist schon seit 3 Monaten dort. Wäre das Gutachten in den ersten 2 Wochen bei der Institution angekommen, wären alle im Bild gewesen.Es tat mir im Herzen weh, als sie mir das erzählt hat.
Nun meine Frage: Es muss doch irgendeinen Weg geben, um gegen an zu gehen? Sind Jobcenter, Arbeitsamt nicht dazu verpflichtet, Ihre Gutachten innerhalb einer gewissen Zeit an das Rehabilitations-Unternehmen zu senden?! Kennt sich da jemand aus? Und selbst, wenn es nur auf ein neues Gutachten hinaus läuft! Die Leute, die vom Arbeitsamt kommen, deren Unterlagen waren zu Beginn der Maßnahme da. :/

Vielen lieben Dank schon einmal im Voraus!

...zur Frage

Jobcenter | Maßnahme | Abmahnung wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

Hey :)

ich bin in einer Maßnahme vom Jobcenter. Nun beklagen sich die Maßnahmenleiter über mein Fahrverhalten. Diese wollen mich nun abmahnen, da ich ein "agressives Fahrverhalten" habe. Ist dies legitim?

Parkverbot wollen Sie mir ebenfalls geben. Dies bezüglich glaube ich schon. dass sie mir Parkverbot erteilen dürfen aber abmahnen?

Schon einmal Danke im Voraus!

mfg elmendo

...zur Frage

JJobcenter Gesundheitsfragebogen?

Habe seit Sommer 2015 eine Maßnahme gemacht vom Jobcenter aus, nun wollen die einen Gesundheitsfragebogen haben, das ich meine Ärzte von der Schweigepflicht entbinden soll. Welche Möglichkeiten stehen mir offen, ich tue mich schwer mit der Schweigepflichtsentbindung diese zu unterschreiben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?