Kennt ihr auch diesen U-Bahn Geruch? Wonach riecht das? Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo, ich war eine Woche in Berlin und fuhr regelmäßig U-Bahn. Für mich ist das eindetig Steinkohleteer, welcher bis vor ca. 50 Jahren für Abdichtungen, die Behandlung der Holzschwellen und zur Abdichtung gegen Feuchtigkeit benutzt wurde. Heutzutage ist es eher verpöt, dieses ungesunde aber wirksame Mittel zu benutzen.

Der Geruch kommt von den Eisenbahnschwellen (den Holzbalken zwischen den Schienen). Die Schwellen sind mit Steinkohleteeröl behandelt, um besser gegen Feuchtigkeit etc. geschützt zu sein.

Es handelt sich hierbei um die Behandlung der Holzschwellen der Schienen. In den U-Bahn-Schächten ist es immer feucht. Deshalb muß das Holz der Schwellen behandeelt werden. Das Öl, welches hierfür benutzt wird richt nach dem typischen U-Bahngeruch

Was möchtest Du wissen?